Lisa Knörrer eifert ihrem Vater bei der bbg Betriebsberatungs GmbH nach

Lisa Knörrer ist neue Geschäftsführerin der bbg Betriebsgesellschaft mbH

Ab sofort übernimmt Lisa Knörrer gemeinsam mit Christian Durchholz die Geschäftsführung bei der bbg Betriebsberatungs GmbH, die u.a. die DKM-Messe veranstaltet. Sie ist die Tochter des Gründers Dieter Knörrer und ist bereits Gesellschafterin der bbg und seit Mai 2023 für das Business Development bei bbg verantwortlich.

Ihre berufliche Karriere begann Knörrer nach verschiedenen Praktika im April 2017 als Projektmanager bei Kuehne+Nagel. Sie übernimmt damit den Staffelstab von Dieter Knörrer, Gründer und Gesellschafter der bbg, der sich 2020 aus dem operativen Geschäft zurückgezogen hat.

„Mit Lisa Knörrer in der Geschäftsführung sind wir bestens für die Herausforderungen der kommenden Monate und Jahre aufgestellt. Ihre Expertise im internationalen Projektmanagement sowie ihr Know-how im Bereich Daten-Management sind wertvolle Ressourcen für die strategische Ausrichtung der bbg“, kommentiert bbg-Geschäftsführer Durchholz.

Zum Jahresende 2023 wird Konrad Schmidt die Geschäftsführung der bbg Betriebsberatungs GmbH verlassen. Den meisten in der Branche dürfte er wohl als ein Gesicht der Messe DKM bekannt sein. Die durch seinen Abgang entstandene Vakanz wird nachbesetzt. Der 44-jährige Sportökonom wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen. Er will sich nach fast 20 Jahren bei der bbg „neuen Aufgaben“ widmen.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

achtzehn − dreizehn =