Jürgen Gerhard Ripp leitet Versicherungseinheit von Pass Consulting

Jürgen Gerhard Ripp. Quelle: PASS Consulting Group

Die Business Unit Insurance der Pass Consulting Group bekommt eine neue Führung. Künftig wird Jürgen Gerhard Ripp die Geschicke der Versicherungseinheit leiten. Er folgt auf Wigbert Tabarelli, der in den Ruhestand gehen wird.

Jürgen Gerhard Ripp begann seine berufliche Laufbahn bei der Pass Consulting Group bereits 1990. Nach einem Informatikstudium startete er direkt im Consulting und lernte von der Pike auf die Softwareentwicklung in Großprojekten bei der Dresdner Bank und der Frankfurter Börse. Zwischen 2010 und 2022 verantwortete er als Head of Business Development Banking & Insurance strategische Projekte bei Groß- und Mittelstandskunden. In seiner neuen Funktion soll er sich künftig auf die Nutzung von künstlicher Intelligenz (KI) fokussieren.

„Neben der Weiterentwicklung unserer bewährten Standardlösungen und dem Ausbau unserer Business-Unit zu einem der größten Spezialisten für das Meldewesen, stellt das Thema Künstliche Intelligenz zukünftig ein weiteres zentrales Handlungsfeld für unsere Beratung und Produktentwicklung“, kommentiert Ripp seine neue Aufgabe.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei × 5 =