Uli Fischer rückt in die Geschäftsführung der Edisoft GmbH auf

Uli Fischer. Quelle: Edisoft GmbH

Uli Fischer (41) erweitert zum 1. Juli 2023 die Geschäftsführung der Edisoft GmbH. Das Münchner Unternehmen ist spezialisiert auf Software-Dienstleistungen und -Produkte für die Finanzdienstleistungsbranche und seit 2018 ein Tochterunternehmen der Fonds Finanz.

Der gebürtige Münchner und war mehrere Jahre als Vertriebsleiter für den Software-Provider fundsaccess AG tätig. Im Jahr 2018 stieg er als Teamleiter Produktmanagement & IF Systemvertrieb bei der Fonds Finanz ein. In dieser Funktion arbeitete er eng mit den Verantwortlichen bei Edisoft zusammen. Unter seiner Leitung wurde die technologische Weiterentwicklung der Investmentberatungsplattform Advisor’s Studio maßgeblich vorangetrieben. Darüber hinaus war er für die Entwicklung neuer Features und Tools weiterer Edisoft-Produkte zuständig und hat die regulatorische Umsetzung von MiFID II und ESG betreut.

„Für diese Position ist er die ideale Besetzung. Seine Arbeit war schon in den letzten Jahren ein wichtiges Bindeglied zwischen der Fonds Finanz und Edisoft. Mit seinem Wechsel stärken wir diese Zusammenarbeit noch weiter und investieren in die Zukunft unserer Tochterfirma.“

Tim Bröning, Mitglied der Geschäftsleitung der Fonds Finanz

In seiner künftigen Funktion wird Fischer vorrangig vertriebliche Themen verantworten, Geschäftsführer und Gründer Detlef Kannemann steuert weiterhin die technologische Weiterentwicklung der Edisoft-Produkte und -Dienstleistungen.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei × 5 =