Konstantinos Semertzoglou wird neuer Griechenland-Chef der HDI Global

Konstantinos Semertzoglou. Quelle: HDI Global SE

Am 1. Juli 2023 übernimmt Konstantinos Semertzoglou die Geschäftsleitung der HDI Global Niederlassung in Griechenland. Er folgt damit auf Notis Vagiakakos, der nach fast 20 Jahren an der Spitze in den Ruhestand gehen wird.

Semertzoglou kommt von Groupama Asfalistiki zu HDI Global, wo er als Commercial Director für das gesamte Vertriebsnetz und den Kundenservice verantwortlich war. Seit mehr als 25 Jahren ist er in verschiedenen Positionen in der griechischen Versicherungsbranche tätig und hat ein großes Netzwerk insbesondere mit mittelständischen Maklern aufgebaut. Bereits zum 1. April 2023 wurde er in die Geschäftsleitung der HDI Global in Griechenland berufen.

„Mit seinem breiten Wissen im Vertrieb und im mittleren Marktsegment ist er die richtige Person, um unseren Ausbau in diesem wichtigen Bereich erfolgreich umzusetzen“, kommentiert David Hullin, Vorstandsmitglied bei HDI Global und verantwortlich für die internationalen Märkte, die Berufung Semertzoglous.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × vier =