Volker Britt rückt in Geschäftsleitung von Plansecur auf

Volker Britt. Quelle: Plansecur

Volker Britt ist seit Jahresbeginn neues Mitglied der Geschäftsführung des Finanzdienstleisters Plansecur. In dieser Funktion leitet er künftig die Bereiche Finanzplanung und Produktmanagement. Britt war bis 2010 schon einmal neun Jahre lang bei Plansecur, zuletzt als Bereichs- und Niederlassungsleiter.

Britt hat das Studium der Wirtschafts- und Organisationswissenschaften an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg als Diplom-Kaufmann erfolgreich abgeschlossen. Im Anschluss sammelte er Berufserfahrung bei der Commerzbank, unter anderem als Filialleiter und im Zentralen Stab Konzernentwicklung/Konzerncontrolling für das Privatkundengeschäft. Seit den 1990er-Jahren ist er als Dozent an der Frankfurt School of Finance and Management im Rahmen des Management-Studiums tätig. In den letzten zwölf Jahren war er als Geschäftsführer bei der Honorarkonzept GmbH und hat Pionierarbeit in der Honorarberatung geleistet.

Mit dem Neuzugang sieht Geschäftsführer Heiko Hauser das Topmanagementeam von Plansecur als komplettiert an. Zum Team gehören neben Volker Britt auch Matthias Hobein (IT), Stephan Marx (Organisation und Finanzen) und Wolfgang Stolz (Vertrieb) sowie Birgit Möller (Personal und Kaufmännischer Service).

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neunzehn − 11 =