AGCS beruft neue Führungskräfte

Mike Martin (links) und Srdjan Todorovic (rechts). Quelle: AGCS

Der Industrieversicherer AGCS hat zwei neue Führungskräfte ernannt: Ab dem 16. Mai 2022 wird Mike Martin zum Global Head of Property bei Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS). Zudem leitet Srdjan Todorovic künftig von London aus den Bereich „Politische Gewalt“.

Martin verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung im internationalen Sachversicherungsgeschäft, zuletzt bei AIG, wo er derzeit als Chief Underwriting Officer/US Retail Property für die Neuausrichtung des Sachversicherungsgeschäfts und die Förderung fachlicher Spitzenleistung im Underwriting verantwortlich ist. Davor hatte er verschiedene Führungspositionen in der Versicherungsbranche bei Velocity Risk Underwriters, Liberty Mutual, XL und Industrial Risk Insurers inne, unter anderem in den USA, Bermuda und der Schweiz. Er hat einen Abschluss in Maschinenbau von der Texas Tech University. Martin wird Nachfolger von Maria Grace, die AGCS Ende 2021 verlassen hat. Er wird in der AGCS-Niederlassung in Atlanta tätig sein.

Todorovic tritt die Nachfolge von Björn Reußwig an, der AGCS zum 1. Juli 2022 verlässt, um neue Aufgaben außerhalb der Allianz zu übernehmen. Er war seit 2015 bei AGCS für die Deckungen zu politischer Gewalt und Terrorismus verantwortlich.

„Ich freue mich sehr, Mike in unser Führungsteam im Underwriting zu holen. Er ist international erfahren und kennt den nordamerikanischen Markt – seine Expertise spiegelt unser globales Portfolio wider. Sein Expertenwissen im Versicherungsgeschäft verbunden mit einer ausgeprägten Vertriebsmentalität werden uns helfen, in den kommenden Jahren im Property-Segment profitabel zu wachsen, auch auf dem strategisch wichtigen nordamerikanischen Markt. Srdjan hat sich als Branchenexperte im Bereich politische Gewalt und Terrorismus einen Namen gemacht und ist genau die richtige Person, um die großartige Arbeit seines Vorgängers fortzusetzen und unser Angebot für unsere Kunden weiter auszubauen. Björn Reußwig wünschen wir alles Gute für seine weitere Karriere außerhalb der Allianz“, kommentiert AGCS-Vorstandsmitglied und Chief Underwriting Officer Corporate Shanil Williams die Personalia.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 − 2 =