Stefan Vogel wird neuer Geschäftsführer der Ecclesia Credit

Stefan Vogel wird neuer Geschäftsführer bei der Ecclesia Credit. Quelle: Ecclesia GmbH

Die Ecclesia-Gruppe stellt sich nach den jüngsten Übernahmen personell und strukturell neu auf. So übernimmt Matthias Bühler als Geschäftsführer der CFG Finance Gruppe künftig die Verantwortung für das Segment Middle Market. Mit ihm steigt Stefan Vogel zum 1. April 2022 als weiterer Geschäftsführer der CFG Finance in die Führungsverantwortung für den Middle-Market-Sektor der Ecclesia Credit ein.

Vogel bringt umfangreiche Expertise im Bereich der klassischen und digitalisierten Handels- und Assetfinanzierung mit. Er ist aktuell in leitender Funktion des Produkt- und Strukturierungsbereichs der globalen Handels- und Forderungsfinanzierungen bei der internationalen Geschäftsbank HSBC Trinkaus & Burkhardt AG tätig. Davor arbeitete er auf seinen beruflichen Stationen ebenfalls im Bereich der Forderungs- und Asset-Based-Finanzierungen, unter anderem für Lloyds Banking, die ABN Amro Commercial Finance sowie Eurofactor. Vogel tritt damit die Nachfolge von Jürgen Zimmermanns an.

„Mit Stefan Vogel gewinnen wir einen absoluten Kenner und Fachmann in den Lösungen der Handels- und Forderungsfinanzierung, der mit seiner Expertise die Kundenbetreuung auf das nächste Level bringen wird. Der bereits heute starke Fokus der Ecclesia Credit als Spezialmakler und Berater für Unternehmen und Finanzierer wird mit seinem Einstieg einen deutlichen Schub bekommen“, kommentiert Jörg P. Kowalewski, Geschäftsführender Gesellschafter der km credit consulting GmbH mit Gesamtverantwortung für Ecclesia Credit, die Personalentscheidung.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier + 14 =