Torsten Uhlig ist neuer Vorstand im Förderverein der Deutschen Makler Akademie (DMA)

Torsten Uhlig, Vertriebsvorstand der Signal Iduna. Quelle: Signal Iduna

Der Vertriebsvorstand der Signal Iduna, Torsten Uhlig, ist auf der jüngsten Mitgliederversammlung einstimmig zum neuen 2. Beisitzenden innerhalb des Vorstandes des Fördervereins der Deutschen Makler Akademie (DMA) gewählt worden. Dem Vorstand gehören zudem Martin Gräfer, Rolf Schünemann, Rainer Gelsdorf und Frederik Wulff an.

Uhlig ist seit 30 Jahren für die Signal Iduna Gruppe tätig und verantwortet dort seit Juli 2019 als Vorstandsmitglied das Ressort Vertrieb, Vertriebsservice, Außendienstorganisation, Marketing und Unternehmensverbindungen. Der gebürtige Sachse ist seit 1991 für die Signal Iduna in verschiedenen Aufgabenbereichen tätig. 2005 übernahm er als Agenturinhaber die Führungsverantwortung im Vertrieb. Zudem verantwortet er seitdem auch das Marketing. Seit 2012 ist Uhlig Vorstandsmitglied der PVAG Polizeiversicherungs-AG und der ADLER Versicherung AG.

“Die Vermittler in unserer Branche stehen vor der Herausforderung, sich ständig weiterzuentwickeln und sich sowohl persönlich als auch fachlich weiterzubilden. Es ist mir persönlich ein wichtiges Anliegen, dabei aktiv zu unterstützen und ich freue mich sehr, dass ich in meiner Aufgabe als Mitglied des Vorstandes des Fördervereins der DMA dazu einen weiteren Beitrag leisten kann”, konstatiert der Vorstand der Signal Iduna.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

16 − 5 =