Ehemaliger Talanx-Vorstandschef Wolf-Dieter Baumgartl verstorben

Der ehemalige Talanx-Vorstandschef Wolf-Dieter Baumgartl ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Quelle: Talanx

Der ehemalige Vorstands- und Aufsichtsratsvorsitzende der Talanx, Wolf-Dieter Baumgartl, ist letzte Woche im Alter von 78 Jahren gestorben. Er war von 1993 bis 2006 Vorsitzender des Vorstands des HDI V.a.G. und von 2000 bis 2006 Vorstandsvorsitzender der Talanx AG. Von 2006 bis 2018 hatte er den Aufsichtsratsvorsitz der Talanx inne.

Zudem gehörte der Volljurist ab 1993 dem Aufsichtsrat der Hannover Rück SE an, dessen Vorsitz er bis zum Jahr 2009 innehatte. Zuvor war er bis 1993 Vorstandsvorsitzender der AMB Aachener und Münchener Beteiligungs-Aktiengesellschaft. Der Ausbau der HDI Global SE zu einem führenden Industrieversicherer, der Aufbau unseres internationalen Privatkundengeschäftes durch die HDI International AG, die Übernahme des Gerling-Konzerns 2006 sowie die Börsengänge der Talanx AG 2012 und der Hannover Rück SE 1994 waren entscheidende Meilensteine seiner Amtszeit.

“Langfristiges, vorausschauendes Handeln, der Mut herausfordernde Risiken einzugehen, Kreativität verbunden mit hoher Durchsetzungskraft sowie sein scharfer Verstand gepaart mit seiner sehr klaren und zugleich menschlichen Art haben ihn ausgezeichnet. Er wird uns sehr, sehr fehlen”, kommentiert Herbert K. Haas, Vorsitzender der Aufsichtsräte der Talanx AG und des HDI V.a.G.

Autor: VW-Redakion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 + 19 =