Axa IM Alts ernennt Philippe Grasser zum Leiter des Deutschlandgeschäfts

Hauptverwaltung der Axa in Deutschland. Quelle: Axa Deutschland

Die Axa-Tochter Axa IM Alts ernennt Philippe Grasser zum neuen Managing Director Deutschland. Er folgt damit auf Christoph Mölleken, der Ende Oktober nach fast 30 Jahren bei Axa IM Alts in den Ruhestand geht.

Zuvor war Grasser fast sieben Jahre für Abu Dhabi Investment Authority (ADIA) tätig, zuletzt als Acting Head Europe Real Estate Investments. In dieser Rolle leitete er ein 20-köpfiges Team und war für die Verwaltung eines Immobilienportfolios mit einem Wert von mehreren Milliarden Euro zuständig. Davor war er Managing Director der Real Estate Banking Division bei der Deutschen Bank. Zu seinen Erfahrungen zählen auch zehn Jahre bei Morgan Stanley, wo er zuletzt Managing Director und Co-Head der European Real Estate Investment Banking Division war. Philippe Grasser hat einen INSEAD MBA und einen Master in Wirtschaftswissenschaften von der ESCP Europe.

Deutschland ist einer der größten Immobilienmärkte Europas und zählt zu den Kernmärkten von Axa IM Alts, das in Deutschland über zwölf Mrd. Euro Vermögen in unterschiedlichen Assetklassen verwaltet – in Investment- und Entwicklungsmandaten, vor allem in den größeren Metropolregionen. 

“Wir freuen uns sehr, jemanden von Philippe Grassers Format für die Leitung unseres Deutschlandgeschäfts und für unsere nächsten Wachstumsschritte gewonnen zu haben. Seine Investment- und Assetmanagementfähigkeiten sind für uns von unschätzbarem Wert in einer sowohl für AXA IM Alts als auch für den europäischen Immobiliensektor spannenden Phase. Mit seiner stabilen Wirtschaft ist Deutschland einer der liquidesten Immobilienmärkte weltweit und hat die Herausforderungen der letzten 18 Monate recht gut überstanden. Wir haben ehrgeizige Ziele auf diesem Markt, der für uns von besonderer Bedeutung ist, und wir sind sehr zuversichtlich, dass wir sie unter der Leitung von Philippe Grasser erreichen werden”, kommentiert John O’Driscoll, Head of Transactions bei Axa IM Alts, die Personalentscheidung.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

20 − achtzehn =