Allianz Partners beruft Damien Ladous und Julia Unkel in den Vorstand

Damien Ladous (links) und Julia Unkel (rechts) sind neue Vorstände bei Allianz Partners. Quelle: Allianz Partners Deutschland

Die Allianz Partners Gruppe hat ihr Führungsteam bereits zum 1. Juni 2021 um zwei weitere Vorstandsmitglieder erweitert: Damien Ladous fungiert als CEO Travel und Julia Unkel als Chief Financial Officer. Beide waren zuvor bereits in anderen Funktionen für das Unternehmen tätig.

Damian Ladous war zuletzt Chief Financial Officer und Vorstandsmitglied von Allianz Partners. Nun wirkt er als CEO für den Bereich Travel mit. Ladous wechselte im August 2020 von Allianz France zu Allianz Partners und leitete seitdem die Finanzabteilung von Allianz Partners. Ladous kam 2006 zu Allianz France, wo er im Bereich M&A/Corporate Finance begann, bevor er 2011 ins Controlling wechselte. Im Jahr 2012 wechselte er zur Allianz SE, wo er in den Bereichen Controlling und Kapitalmanagement tätig war, bevor er 2015 in das Team für Strategie und Portfoliomanagement wechselte. 2018 kehrte er zu Allianz France zurück und war hier Leiter der Abteilung Planung und Controlling, bevor er 2020 zu Allianz Partners kam.

“Seit ihrem Eintritt bei Allianz Partners im Jahr 2020 haben sowohl Damien als auch Julia maßgeblich dazu beigetragen, unsere Transformationsprojekte, insbesondere im Finanzbereich, in unsicheren Zeiten voranzutreiben. Sie werden ihr funktionsübergreifendes Wissen weiterhin in die Leitung ihrer neuen Geschäftsbereiche einbringen, und ich freue mich, dass sie in ihren neuen Rollen eine wichtige Säule unseres Managementteams werden. Die Reisebranche und unser Reisegeschäft erholen sich langsam, stehen aber angesichts der anhaltenden Pandemie noch vor großen Herausforderungen. Ich bin nach wie vor zuversichtlich, dass wir die richtige Führungsstruktur haben, um unsere strategische Agenda in die Tat umzusetzen.”

Sirma Boshnakova, CEO von Allianz Partners

Julia Unkel hat im Juni die Nachfolge von Damien Ladous als Chief Financial Officer angetreten und ist damit Mitglied des Vorstands von Allianz Partners. Unkel hatte seit ihrem Eintritt in das Unternehmen im August 2020 als Global Head of Special Projects eine Schlüsselrolle bei strategischen Projekten in den Bereichen Finanzen, Recht und Compliance inne. Vor ihrer Zeit bei Allianz Partners war Unkel seit 2018 Leiterin des Versicherungssektors im Financial Services Leadership Team bei PwC, wo die regulatorisch getriebene Implementierungsprojekte mit Auswirkungen auf Methoden, Governance, Prozesse, Daten und IT-Systeme leitete.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf × drei =