Max Bachem kehrt als neuer Co-CEO zu Coya zurück

Max Bachem. Quelle: Coya

Max Bachem ist seit dem 1. Mai 2021 neuer Co-Vorstandschef des Berliner Insurtechs Coya. Er folgt auf Johannes Jacobsen, der aus persönlichen Gründen ausscheidet. Zuvor war er bereits als einer der ersten Mitarbeiter von Coya maßgeblich beim Aufbau und Go-Live des Digitalversicherers beteiligt.

Von 2011 bis 2017 arbeitete Bachem für die Unternehmensberatung Oliver Wyman, zunächst in Zürich, dann in Hongkong. Er hat einen Bachelor in General Management von der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel und einen Master in Strategy and International Management von der Universität St. Gallen (HSG).

“Mit Max Bachem haben wir nun neben Andrew Shaw einen weiteren erfahrenen Manager und Vordenker im Versicherungsumfeld mit besten Marktkenntnissen an der Spitze von Coya”, kommentiert Thomas Münkel, Aufsichtsratsvorsitzender der Coya AG.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vierzehn + achtzehn =