Andreea Prange steigt in die Geschäftsleitung der Axa Schweiz auf

Andreea Prange. Quelle: Axa Schweiz

Andreea Prange (42) übernimmt die Leitung des Ressorts „Customer Experience & Strategy“ bei der Axa Schweiz. In dieser Funktion rückt sie auch in die Geschäftsleitung des Schweizer Versicherers auf.

Die rumänisch-deutsche Doppelbürgerin startete ihre berufliche Laufbahn nach einem Wirtschaftsstudium an der Universität Bukarest als Unternehmensberaterin bei Roland Berger Strategy Consultants. Nach Stationen im Marketing- und IT-Bereich hatte sie ab 2006 verschiedene Führungspositionen beim deutschen Telekommunikationsanbieter Telefónica inne, zuletzt als „Vice President Online Business & Portals“.

2014 wechselte Prange in gleicher Funktion zur Zurich Schweiz. Zwei Jahre später wurde sie zur Marketing-Leiterin ernannt und zeichnete zwischenzeitlich auch für das Digitalgeschäft verantwortlich. In der neuen Funktion folgt sie auf Mirjam Bamberger, die zur neuen Vorstandschefin der Axa Luxemburg ernannt wurde.

„Es freut mich, dass wir mit Andreea Prange eine ausgewiesene Marketing-, Vertriebs- und Digitalisierungsexpertin mit langjähriger Erfahrung und grossem Leistungsausweis in der Telekommunikations- und Versicherungsbranche als neue Leiterin des Ressorts Customer Experience & Strategy gewinnen konnten. Ich bin mir sicher, dass sie der AXA Schweiz mit ihrer breiten Expertise zu wertvollen neuen Impulsen verhelfen wird“, kommentiert CEO Fabrizio Petrillo.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × eins =