EIOPA verlängert Vertrag von Fausto Parente

Fausto Parente,, Executive Director bei Eiopa. Quelle: Eiopa.

Personelle Beständigkeit bei der europäischen Aufsichtsbehörde. Die Eiopa hat den Vertrag des Executive Director Fausto Parente um weitere fünf Jahre verlängert.

Die Entscheidung basiert auf der Bewertung der Leistungen und auf den Erwartungen für die nächste Amtszeit, heißt es in der Mitteilung der Aufsichtsbehörde. Er ist seit dem Jahr 2016 Executive Director, am 9. März des selben Jahres wurde er vom Europäischen Parlament bestätigt.  

In seiner ersten Amtszeit hat Parente sich laut Eiopa auf die Verbesserung der internen Organisation konzentriert, eine erfolgreiche „budget implementation“ durchgeführt und die Annual Work Programmes effizient gemanagte.

Der alte und neue Director Fauste erklärt: “Ich bin stolz darauf, den Bürgern der EU weitere fünf Jahre als Executive Director dienen zu dürfen. In herausfordernden Zeiten bin ich verpflichtet und freue mich darauf, die Organisation weiter auf effektive und effiziente Art zu führen. Gemeinsam mit unserem Team, den nationalen Aufsichtsbehörden und Auftraggebern werden wir weiterhin gute Arbeit leisten, um einen Unterschied auf dem Versicherungs- und Pensionsmarkt zu bewirken und so letztlich einen Dienst für die Bürger der Europäischen Union leisten.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

15 − 9 =