Axa XL ernennt neues Führungsteam für Asien & Europa

Quelle: ak

Der französische Versicherungskonzern Axa XL hat ein neues Führungsteam für Asien und Europa ernannt: Bruno Laval wird Chief Distribution Officer, Asia & Europe and Regional Manager, European Markets. Zudem übernimmt Etienne Champion, Chief Underwriting Officer für Asien und Europa.

Laval war zuvor Regional Manager für Axa XL Insurance. Er kam 2001 als Country Leader – Iberia zu AXA XL, bevor er zum Regional Manager für Lateinamerika und Iberia befördert wurde. Er wurde 2016 zum Regional Manager für Frankreich und Südeuropa ernannt.

Champion kam im Dezember 2018 als Head of Underwriting, Asia, mit dem Geschäftsbereich Rückversicherung des Unternehmens zu Axa XL. Zuvor war er bei Aca Corporate Solutions tätig, wo er nach 2000 verschiedene Führungspositionen innehatte, zuletzt als Chief Operating Officer für Asien.

„Mit unserer Umstellung auf eine regionalere Struktur möchten wir unsere Abläufe vereinfachen und unsere Teams vor Ort in Einklang bringen mit der Strategie der AXA Group. Durch diese Ernennungen stellen wir sicher, dass wir unsere Talente einsetzen und bestens gerüstet sind, um ein sehr breites und vielfältiges Spektrum von Märkten zu verwalten, und näher an unsere Maklerpartner und Kunden rücken“, kommentiert Xavier Veyry, Vorstandsvorsitzender für Asien und Europa bei Axa XL.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei × 3 =