Charles Fenton übernimmt Nachfolge von Wynn-William bei Thomas Miller

Neuer Vorstand bei Swiss Re-Tochterr. Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Der amerikanische Versicherer Thomas Miller hat eine personellen Änderung für das kommende Jahr angekündigt: Hugo Wynn-Williams wird von der Position des Chairman im Juni 2021 zurücktreten und wechselt in eine neu geschaffen Rolle, die des  „President“. Ein Nachfolger ist bereits gefunden.

Der neue Chairman der Holding wird Charles Fenton, der auch nach der Ablösung von Wynn-Williams CEO des TT Club – International transport & logistics insurance – bleibt. Wie genau die Rollen von Wynn-Williams und Fenton voneinander abgegrenzt sind und wer welche Aufgaben wahrnimmt, erklärte das Unternehmen nicht.

Der Versicherer Thomas Miller hat auf den General Meeting kürzlich seine „extrem robuste“ finanzielle Position verkündet. Das Unternehmen ist trotz Covid-19 optimistisch, seine Position am Markt bewahren oder ausbauen zu können.

Bruce Kesterton, Chief Executive Officer, Thomas Miller: “Das Unternehmen hat ein fantastisches Resultat erzielt, das uns in die Lage großer finanzieller Stärke versetzt. Trotz der aktuellen herausforderungen sind wirf für die Zukunft optimistisch. Wir werden weiter in Infrastruktur, Personal, Kultur und Technologie investieren.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

acht + 16 =