Versicherungswirtschaft-heute
Mittwoch
24.08.2016
          Mobilversion

 
VWheute IM BLICK

Skandal oder “Sturm im Wasserglas”?

24.08.2016 – otte_wolfgangVon VWheute-Korrespondent Wolfang Otte. Als Reiner Calmund und Michael Ballack für “Ab-in-den-Urlaub” als Werbeikonen auftraten, war die Welt noch in Ordnung. Inzwischen sind deren Empfehlungen von der Bildfläche verschwunden. Der Eigentümer dieser bekannten Plattform im Internet, dem auch fluege.de, Urlaubstours und andere gehören, hat nach dem mysteriösen Tod seines Besitzers Thomas Wagner Insolvenz angemeldet. mehr…

- Anzeige -
VWheute SCHLAGZEILEN  

Statt Konto eine Lebensversicherung bei der Ergo

24.08.2016 – Geld_Alexandra H._pixelio.deDer Ergo scheint ein neuer Rechtsstreit ins Haus zu stehen. Allerdings geht es im vorliegenden Fall nicht um vermeintliche Lustreisen ins Ausland, sondern vielmehr um eine 80-jährige Rentnerin aus Freising. Diese wollte bei der Hypovereinsbank in München ein Konto für ihr Erspartes eröffnen und erhielt stattdessen eine Lebensversicherung bei der Ergo. mehr…

VW legt Streit mit Zulieferern bei

24.08.2016 – Autos_H.D.Volz_pixelioDer Streit zwischen dem Volkswagen-Konzern und die Zulieferfirmen der Prevent-Gruppe ist beigelegt. Beide Seiten hätten sich nach langen Verhandlungen auf einen umfassenden Vertrag geeinigt, berichtet die Hannoversche Allgemeine Zeitung. Über die Details des Vertragswerks wurde Stillschweigen vereinbart. mehr…

VWheute POLITICS  

Berufstätige sehen finanzielle Defizite im Alter

24.08.2016 – Rente by_angieconscious_pixelio.deDie deutschen Arbeitnehmer geraten bei der finanziellen Vorbereitung ihres Ruhestandes zunehmend in Rückstand. Laut einer Studie des Versicherers Aegon verfügt nur eine Minderheit über ein Finanzkonzept oder einen Notfallplan für den Fall vorzeitiger Erwerbsunfäigkeit. Zudem gehen viele Berufstätige davon aus, dass sie auch im Ruhestand noch arbeiten müssen. mehr…

VSAV fordert Nennung der Solvency II-Sünder

24.08.2016 – solvency_fotoliaDie Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern (VSAV) hat jetzt den Branchenverband GDV dazu aufgefordert, die drei Versicherer im Sinne des Verbraucher- und Vermittlerschutzes öffentlich zu benennen, welche 2015 nicht die Vorgaben nach Solvency II erfüllt hätten. Demnach bestehe für die Vermittler ein ungeklärtes Haftungsrisiko, stellt Jurist Jürgen Evers nach VSAV-Angaben in seinem Prüfungsbericht fest. mehr…

VWheute MÄRKTE  

Mehr Wachstum durch Schaden- und Unfallversicherung

24.08.2016 – Lebensversicherung_uschi dreiucker_pixelioLebensversicherer setzen zunehmend auf den Markt für Schaden- und Unfallversicherung. Das berichtet die Börsen-Zeitung und verweist auf das Beispiel des zweitgrößten Erstversicherers Generali Deutschland, der wie andere Versicherer auch, mit sinkenen Marktanteilen in der Lebensversicherungs-Sparte kämpft und versucht, den Anteil in der Schadens- und Unfallversicherung auszubauen. mehr…

Versicherte würden Daten für Geld weitergeben

24.08.2016 – Fitness_Petra Bork_pixelioOb Gesundheits-Apps oder Fitness-Armbänder, die persönlichen Daten der Versichten sind interessant für Online-Dienstleister, Banken und Versicherungen. Und fast jeder zweite Deutsche würde sie für Geld an Unternehmen weitergeben. Das zeigt eine aktuelle Studie des Marktforschungsinstituts Dr. Grieger & Cie. Das Ergebnis: 54 Prozent würden selbst erhobene Daten zum Bewegungsverhalten an ihre Krankenkasse übermitteln. mehr…

VWheute DOSSIER  

Alternative Investments im Aufwind

24.08.2016 – Investment_FotoliaIn Zeiten niedriger Zinsen sind immer mehr Unternehmen bereit, in alternative Anlageklassen wie Immobilien, Hedgefonds, Infrastruktur oder auch Private Equity zu investieren. Laut einer Studie von Willis Towers Watson stiegen Investments in diesem Jahr weltweit auf 3,6 Billionen US-Dollar. Davon entfallen 1,2 Billionen auf Immobilien, 755 Mrd. auf Hedgefonds und 640 Mrd. auf Private Equity. mehr…

VWheute UNTERNEHMEN  

Versicherer PZU schluckt zweitgrößte Bank Polens

24.08.2016 – michal_krupinski - QUELLE PZUDie EU-kritische Regierung in Warschau stört sich lange daran, dass 60 Prozent der heimischen Bankenbranche ausländische Investoren kontrollieren. Um an frisches Kapital zu kommen, will die italienische HypoVereinsbank-Mutter UniCredit nun 40,1 Prozent ihrer Anteile an der zweitgrößten polnischen Bank Pekao abstoßen. Laut Reuters soll der größte und von staatlicher Hand gelenkte Versicherer Polens als Käufer feststehen. mehr…

HanseMerkur: Verzwickte Rolle bei der Unister-Pleite?

24.08.2016 – Geld Koffer by_Bernd Kasper_pixelio.de - Windows-FotoanzeigeEin ominöser Geldkoffer mit Falschgeld, ein Unternehmenschef, welcher unter noch ungeklärten Umständen bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen ist, die Insolvenz der größten deutschen Online-Reisevermittlung Unister und ein ermittelnder Staatsanwalt: Es ist ein verworrenes Geflecht, in dem nun auch die HanseMerkur nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung eine nicht ganz unwesentliche Rolle spielen soll. mehr…

Vienna Insurance Group mit leichtem Plus

24.08.2016 – elisabeth_stadler_vigDie Vienna Insurance Group hat ihr Halbjahresergebnis 2016 vorgelegt. Nach Firmenangaben stiegen die Konzernprämien im Vergleich zum Vorjahr um 0,4 Prozent auf 4,9 Mrd. Euro. Der Prämienzuwachs in den ersten sechs Monaten betrug bereinigt um das Geschäft mit Einmalerlägen des laufenden Jahres sogar 4,5 Prozent. mehr…

VWheute VERTRIEB  

Getsafe kooperiert mit 1822direkt

24.08.2016 – Handschlag Handshake by_Stefanie Salzer-Deckert_pixelio.deDer Versicherungsmakler Getsafe mit seiner Versicherungs-App für das Smartphone und die Tochter der Frankfurter Sparkasse, 1822direkt, haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Ziel ist nach Firmenangaben die Einbindung eines digitalen Versicherungsservices für Bankkunden in das Onlinebanking. Demnach sollen die Kunden auch den eigenen Versicherungsschutz digital verwalten können. mehr…

Württembergische bietet Preisgarantie für Kfz-Neukunden

24.08.2016 – Autobahn_schubalu_pixelioDie Württembergische will Kfz-Neukunden beim Abschluss einer Versicherung für ihr Auto oder ihr Motorrad bis 15. Oktober 2016 einen Rabatt von zehn Prozent ab Jahresbeginn 2017 gewähren. Gleichzeitig sollen Kfz-Neukunden nach Unternehmensangaben auch von einer Preisgarantie bis Ende 2017 profitieren. Zudem hat der Versicherer seinen Kfz-Tarif überarbeitet. mehr…

VWheute KÖPFE  

“Infrastrukturinvestments passen gut zu Versicherern”

24.08.2016 – eichmann_karsten_direkt_gothaer“Infrastrukturinvestments passen grundsätzlich sehr gut zur Kapitalanlage von Versicherungsunternehmen”, konstatiert Gothaer-Chef Karsten Eichmann. “Sie haben eine lange Laufzeit, was gut zu den langfristigen Versicherungsversprechen passt, sie sind in der Regel risikoarm und produzieren gut vorhersehbare Erträge”, betont er in einem Gastbeitrag für die Börsen-Zeitung. mehr…

Allianz verdient an Parkuhren in Chicago

24.08.2016 – thomas_wiesemann_allianzDie derzeit niedrigen Zinsen zwingen auch die Global Player der Versicherungsbranche zu eher ungewöhnlichen Investments. Ein Beispiel gibt die Allianz: Anstatt in deutsche Staatsanleihen zu investieren, “sind wir zum Beispiel an den Einnahmen aus den Parkuhren in Chicago beteiligt und der größte Finanzinvestor weltweit in erneuerbaren Energien”, betont Thomas Wiesemann, Vorstand der Allianz Leben gegenüber Focus Online. mehr…

Police gegen den sportlichen Misserfolg

24.08.2016 – StrehlVersicherungspolicen für die Absicherung des sportlichen Misserfolgs erfreuen sich bei den Clubs der Fußball-Bundesliga durchaus an Beliebtheit. Dabei geht es vor allem darum, “sich gegen sportliche Misserfolge abzusichern und finanzielle Einbußen abzufedern”, betont Alexander Strehl, Geschäftsführer und Mitgesellschafter der Special Risk Consortium GmbH (SRC), im GDV-Interview. mehr…

Informationsdefizit bei Solvency II-Sündern

24.08.2016 – juergen_eversVon Rechtsanwalt Jürgen Evers. Im Leistungsfall sind für den Versicherungsnehmer sowohl Leistungswilligkeit als auch Leistungsfähigkeit des Versicherers von entscheidender Bedeutung. Anhaltspunkte dafür, dass ein Risikoträger mit hinreichender Wahrscheinlichkeit leistungsfähig sein wird, können sich etwa aus dem Solvabilitäts- und Finanzbericht (SFCR) der Versicherung nach Solvency II ergeben. mehr…

VWheute VORSCHAU  

GfK veröffentlicht neue Konsumklimastudie

26.08.2016, 08:00 Uhr, Nürnberg, GfK veröffentlicht neue Konsumklimastudie mehr…

Caravan Salon 2016

26.08.-04.09.2016, Düsseldorf, Caravan Salon 2016 mehr…

VWheute ZUR DEBATTE  

“Der Staat kann keine allgemeinen Lebensrisiken absichern”

08.08.2016 – kretschmann_winfried - staatsministerium bwExklusiv von Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Wer jemals von einem großen Schadenfall betroffen war weiß, wie gut es ist, wenn eine Institution vorhanden ist, die einem die finanziellen Belastungen weitgehend abnimmt. Der Staat kann zwar helfen, unmittelbare Not zu lindern. Er kann aber keine allgemeinen Lebensrisiken absichern. Deshalb ist es mir ein Anliegen, mich um die Verbesserung der Situation der Bürger zu bemühen, die von Elementarschäden betroffen sind. mehr…

70 Jahre Versicherungswirtschaft – Transparenz-Erfordernisse bleiben nicht bei den Kosten stehen

13.06.2016 – gerhard_schick_privatVon Gerhard Schick. Floskeln von Wendepunkten und Paradigmenwechseln werden manchmal leichtfertig bemüht, um einen runden Jahrestag mit bedeutendem Inhalt aufzublasen. Im Fall der Versicherungswirtschaft besteht diese Gefahr nicht, denn sie steht tatsächlich vor gewaltigen Herausforderungen: Die Auswirkungen der Finanzkrise sind für Wirtschaft und Politik noch nicht überwunden, althergebrachte Vertriebsstrukturen müssen reformiert, die Konsequenzen des Klimawandels angegangen werden. Jahrestage eröffnen eine Gelegenheit zum Rück- und Ausblick. mehr…

Offshore Compliance im Wandel

15.05.2016 – Solte_vvwVon Dirk Solte. Aggressiv, illegal, dubios, ungeheuerlich, skandalös. Mit diesen Attributen wird jeder, der in den Panama Papern steht, durch die gewählte Art der Darstellung versehen. Die mögliche Legalität des wie auch immer gearteten Engagements in Panama wird sprachlich verschleiert, auch was die Dienstleistungen der Rechtsanwaltskanzlei betrifft. mehr…


VWheute AUTOREN
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 


» Die Fakten sind heilig, die Kommentare sind frei «


Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten