Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute SCHLAGLICHT

Generali sucht Lösungen für das Deutschland-Geschäft

25.01.2017 – gebaeude_muenchen_generaliNach der Übernahmedrohung vom Montag denkt man bei der Generali über alle Varianten nach. Mit einer Solvenzquote von 159 Prozent steht der Konzern vergleichsweise solide da. Doch das täuscht über massive operative Defizite hinweg. In Deutschland scheint die Generali derzeit nicht mehr sprechfähig zu sein. DVAG-Chef Andreas Pohl könnte bei der Lösung der Krise ein Wörtchen mitreden. mehr…

- Anzeige -
VWheute MÄRKTE & VERTRIEB  

Hohe Leistungsdichte bei Rechtsschutzversicherern

25.01.2017 – REchtschutz_tarudeone_pixelioDie Ratingagentur hat erstmals die privaten Rechtsschutzversicherungen unter die Lupe genommen. Getestet wurden dabei die Versicherungsbedingungen von insgesamt 141 Tarifen. Das Ergebnis der Experten: Das Leistungsniveau der Rechtsschutzversicherer ist hoch. Von 72 Tarifen in der Kategorie Familie erhielten 22 Anbieter die Höchstnote FFF. Von 69 Tarifen in der Kategorie Single erhielten 21 Anbieter die Bestnote. mehr…

Mannheimer Branchentreff weiß, wo man investiert

25.01.2017 – Fonds Kongress 2016Der Fonds Kongress öffnet seine Tore. Zwei Tage heißt es Kontakte knüpfen und Geschäfte anbahnen. Vergangenes Jahr diskutierten Experten und Promis wie Oliver Kahn über Untergangsszenarien durch Chinas Börsen, Tiefstpreise beim Öl und die endlose Niedrigzinsphase. Schnell dreht sich der Wind: Dank Donald Trump steigen Inflation, Ölpreis und bald der Zins. Dazu nehmen Karl-Theodor zu Guttenberg und Günther Netzer Stellung. mehr…

Quizzen im digitalen Entwicklungsland

25.01.2017 – Learntec 2017_jh“Ist Deutschland ein digitales Entwicklungsland?” Rund 46 Prozent der teilnehmenden Besucher auf der Learntec Messe antworteten auf diese Frage mit ja. Wie es sich für eine Messe für E-Learning gehört, durften die Befragten über ein digitales Tool mittels Smartphone abstimmen. 250 Aussteller in der komplett ausgebuchten Halle 1 der Messe Karlsruhe zerschlugen allerdings den Eindruck gründlich, dass hierzulande digitaler Notstand herrscht. Sie taten alles, ihre E-Learning-Produkte in Szene zu setzen. mehr…

Makler unterschätzen Insurtechs

25.01.2017 – Digital_FotoliaDie Versicherungsmakler sehen in der digitalen Konkurrenz derzeit noch keine ernsthafte Gefahr. Laut einer aktuellen Yougov-Umfrage sieht derzeit nur jeder fünfte Finanz- oder Versicherungsmakler durch diese Entwicklung eine hohe oder sehr hohe Bedrohung für das Maklergeschäft im Allgemeinen. 30 Prozent fühlen sich durch die digitalen Versicherungs-Startups hingegen nur in “sehr geringem” oder “geringem” Maße gefährdet. mehr…

VWheute POLITIK & REGULIERUNG  

“Von einer massenhaften Altersarmut ist nichts zu sehen”

25.01.2017 – rente_Uwe Schlick_pixelio.deRente ist im Wahljahr ein Dauerthema. Die Funke-Mediengruppen befeuerte die Debatte indem sie ihren zwölf Zeitungen ein brisantes Schreiben beilegte. Dort stand, dass selbst bei eine “ganz erheblichen Erhöhung” des Rentenniveaus 66 Prozent der von Altersarmut Betroffenen nicht über Grundabsicherung hinauskommen würde. VWheute hat exklusiv nachgefragt. mehr…

VWheute UNTERNEHMEN & MANAGEMENT  

“Blitzangriff” sorgt für Führungsstreit bei Generali

25.01.2017 – Donnet_Generali_Piranha_PhotographyEs dürfte hitzig werden, wenn heute in Rom die Führungsgremien des Generali-Konzerns zusammentreten. Eine Abwehrschlacht des Triester Versicherungsriesen gegen die italienische Großbank Intesa Sanpaolo hat im Vorstand zu heftigen Auseinandersetzungen um die künftige strategische Ausrichtung der Aktionärsstruktur und eventuelle Allianzen geführt. mehr…

Fusion zwischen Aetna und Humana ist geplatzt

25.01.2017 – Fusion Puzzle by_RainerSturm_pixelio.deDie Fusion zwischen den US-Krankenversicherern Aetna und Humana ist vorerst geplatzt. Demnach hat ein Bundesgericht in den USA das milliardenschwere Vorhaben aus Wettbewerbsgründen untersagt, berichtet das Handelsblatt. Aetna wollte den Konkurrenten für einen Betrag von rund 34 Mrd. US-Dollar übernehmen. mehr…

Axa erweitert BU um Infektionsklausel

25.01.2017 – Virus Pandemie Epidemie by_Aka_pixelio.deDie Axa hat ihre BU-Versicherung zum Jahreswechsel um eine neue Infektionsklausel erweitert. Damit sollen die Kunden auch dann abgesichert sein, wenn diese ihren Beruf aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder behördlicher Anordnungen wegen einer Infektionsgefahr für mindestens sechs Monate nicht mehr ausüben dürfen. Davon betroffen seien neben medizinischen Berufen auch Erzieherinnen auch Tätigkeiten im Lebensmittelbereich. mehr…

VWheute KÖPFE & POSITIONEN  

“Flypper wird vieles besser machen als die Etablierten”

25.01.2017 – Dominik_Groenen_FlypperVWheute hat mit dem Dominik Groenen über den Versicherer der Zukunft gesprochen. Der Founder stellt sein neues Unternehmen Flypper vor und erklärt, warum er mit Flypper den Massenmarkt angreifen wird – und wann. Weitere Themen sind die Kommunikationsschwäche der Versicherer, der Vertrieb heute und morgen sowie die Zukunft der Makler. mehr…

“Werden immer inhabergeführt und unabhängig bleiben”

25.01.2017 – Porazik_FondsfinanzNorbert Porazik, Inhaber und Geschäftsführer des Maklerpools Fonds Finanz, redet Klartext: “Es ist schon erstaunlich, was der Gesetzgeber alles tut, um den unabhängigen Berater zu vernichten. Unsere wesentliche Aufgabe muss es daher sein, die Vermittler tatkräftig zu unterstützen”. Der einzelne Makler brauche einen starken Pool. Es sei für den Kunden keineswegs hilfreich, wenn nur noch der Weg zu einem abhängigen Berater möglich sei. mehr…

AGCS-Chef Hirs will weiter expandieren

25.01.2017 – Hirs_AGCSDie Allianz-Tochter AGCS setzt auch im laufenden Geschäftsjahr 2017 weiterhin auf Expansion – vor allem in den USA und Asien. Dazu will der Industrieversicherer rund 100 Mio. Euro in die Hand nehmen, “um unser Geschäftsmodell und die gesamte Aufstellung zu verbessern”, betont AGCS-Vorstandschef Chris Fischer Hirs gegenüber der Börsenzeitung. mehr…

VWheute VORSCHAU  

GDV stellt Geschäftszahlen 2016 vor

Alexander_Erdland_GDV26.01.2017, 11:00 Uhr, Berlin, GDV stellt Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 vor mehr…

Goslar-Diskurs zum Thema “Geschäft oder Gewissen?”

Weiler_Huk-Coburg26.01.2017, 19:00 Uhr, Wöltingerode bei Goslar, Goslar-Diskurs zum Thema “Geschäft oder Gewissen?” mehr…

VWheute ZUR DEBATTE  

Wissen, Foren, Zukunft

22.12.2016 – Klaus Schwab dpaVon Dirk Solte. Den Führungskräften der Assekuranz gegenüber hat Klaus Schwab, Gründer und Präsident des Weltwirtschaftsforums, auf dem Versicherungstag 2016 in Berlin drei Empfehlungen ans Herz gelegt, um zur Bewältigung der zukünftigen Herausforderungen “das Potential der Disruption modifizieren, aktiv gestalten und nutzen” zu können.

mehr…

Fixpunkt Mensch!?

27.10.2016 – helmut_posch_continentaleVon Helmut Posch. Mit Interesse habe ich den Beitrag “Zukunftsdenken als Wertmaßstab” in der Juniausgabe der Versicherungswirtschaft gelesen. Die Herleitung von Goethes Faust nach dem Bedarf an Messgrößen und Skalen um “Werte” bemessen zu können ist sprechend. Der Bogen zu Fitch, Moody`s und S & P als bestimmende “Werte-Agenturen” führt uns vor Augen, dass im Status Quo des wirtschaftlichen Miteinanders die “Vertrauenswürdigkeit” dort vorherrschen darf und soll, wo die monetäre Profitwahrscheinlichkeit über dem erwarteten Durchschnitt, besser im obersten Drittel liegt. mehr…

“Bestehendes Haftungsregime kann auf autonome Systeme angewendet werden”

18.09.2016 – Matthias Wissman - quelle VDAExklusiv von VDA-Präsident Matthias Wissmann. Wer haftet, wenn ein System die Fahraufgabe komplett übernimmt und der Fahrer zum bloßen Passagier wird? Es ist nicht auszuschließen, dass für diese Entwicklungsstufen die Haftungsvorschriften überprüft werden. Das derzeitige Haftungsmodell sollte aber auch für diese Fälle grundsätzlich geeignet sein. mehr…


VWheute AUTOREN
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 


» Die Fakten sind heilig, die Kommentare sind frei «


Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten