Versicherungswirtschaft-heute
Samstag
30.07.2016
          Mobilversion

 
VWheute IM BLICK

Bröckelndes Fundament

29.07.2016 – daniel_tobias_1979Von VWheute-Redakteur Tobias Daniel. “Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung”, heißt es in Artikel sechs des bundesdeutschen Grundgesetzes. Die Familie gilt demnach als bedeutendster wirtschaftlicher Zusammenschluss der Gesellschaft. Der Trend zu Mehrgenerationenhaushalten scheint jedoch rückläufig. mehr…

- Anzeige -
VWheute SCHLAGZEILEN  

Volkwagen trotzt dem Abgasskandal

29.07.2016 – vwlogo_julian_w_pixelioDer Wolfsburger Automobilkonzern Volkwagen scheint dem Dieselskandal besser zu trotzen als zunächst gedacht. Demnach stieg die Rendite von VW im ersten Halbjahr 2016 schneller als gedacht. Auch die Autoverkäufe sorgen für ein besseres Ergebnis, berichtet das Nachrichtenmagazin Spiegel Online. Demnach stieg der operative Konzerngewinn um mehr als sieben Prozent auf 7,5 Mrd. Euro. Die operative Rendite stieg auf sieben Prozent. mehr…

Sorge um deutsche Banken

29.07.2016 – Deutsche Bank_Joerg Trampert_pixelio.deDie beiden größten deutschen Kreditinstitute Deutsche Bank und Commerzbank galten einst als Stabilitätsanker der Bankenbranche. Deren Problem: keine der beiden Kreditinstitute ist derzeit zukunftsfest aufgestellt. Auch konkurrenzfähig sind beide in ihrer Liga nicht, konstatiert Die Welt. Dabei haben beide Banken nicht nur ein Problem – sondern viele. mehr…

VWheute POLITICS  

Mehrgenerationenhaushalte werden weniger

29.07.2016 – Familie_S. Hofschlaeger_pixelioIn Deutschland ist die Zahl der Mehrgenerationenhaushalte weiter rückläufig. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ist demnach die Zahl der Haushalte mit drei oder mehr Generationen zwischen 1995 und 2015 von 351.000 auf 209.000 zurückgegangen. Dies entspricht einem Rückgang von 40,5 Prozent. Gleichzeitig ging die Zahl der Haushalte, in denen die mittlere Generation mit ledigen Kindern zusammenlebt, um 17,9 Prozent zurück. mehr…

Eiopa tauscht Informationen mit IAIS aus

29.07.2016 – Bernadino pensions europeNachdem China und die USA erklärten, dass sie ihre Versicherungsaktivitäten intensivieren wollten, gibt die Eiopa bekannt, dass sie dem Multilateral Memorandum of Understanding (MMoU) der Internationalen Vereinigung der Versicherungsaufsichtsbehörden (IAIS) beigetreten ist. Die Rahmenvereinbarung dient der vertieften Zusammenarbeit und dem Informationsaustausch für eine effizientere, grenzüberschreitende Versicherungsaufsicht. mehr…

VWheute MÄRKTE  

BGV unterstützt Hagelflieger in Baden-Baden

29.07.2016 – Bohn_klein1Gestern stellte der Verein Hagelabwehr Ortenau einen neuen Flieger vor, der zur Abwehr von Hagelschlägen eingesetzt werden soll. Unterstützt werden die Hagelflieger aus dem Südwesten von dem Badischen Gemeindeversicherungsverband (BGV). “Wir sind nicht blauäugig da reingegangen”, sagte BGV-Vorstand Edgar Bohn gestern auf dem Gelände des Baden-Airparks. mehr…

“Der Wettbewerbsdruck nimmt zu”

29.07.2016 – mathias_kleuker_lvmDie LVM Leben setzt in der Altervorsorge auch weiterhin auf Garantien. Dafür hat der Versicherer “neues Garantiemodell mit Abschnittsgarantien eingeführt”, betont LVM-Chef Mathias Kleuker gegenüber der Versicherungswirtschaft. Zudem sieht er durch “den Mitverkauf von Versicherungslösungen” seitens der Autobauer einen erhöhten Wettbewerbsdruck. mehr…

VWheute DOSSIER  

“Armut durch Kinder”

29.07.2016 – siegfried_stesing_familienverband“Eltern werden mit ihren Problemen von der Politik allein gelassen”, kritisiert Siegfried Stresing, Bundesgeschäftsführer des Deutschen Familienverbandes. Zwar habe der Staat “ein dringendes Interesse an Nachwuchs”. Allerdings trete er “erst dann auf den Plan”, wenn die Selbsthilfe der Menschen versage, lautet sein Vorwurf. Darüber hinaus fehle es an einer “familienorientierten Unternehmenspolitik”. mehr…

VWheute UNTERNEHMEN  

LBS Bayern rechnet weiterhin mit dem Null-Zins

29.07.2016 – Bausparkasse Hausbau Haus byThorben Wengert_pixelio.deDie LBS Bayern rechnet in den nächsten Jahren auch weiterhin mit niedrigen Zinsen für Immobilienkredite. “Wir stellen uns alle darauf ein, dass auf Jahre die Zinsen abgeschafft bleiben”, wird Vorstandschef Franz Wirnhier bei dpa zitiert. Daher suche die Bausparkasse nach neuen Möglichkeiten der Ertragssteigerung. Gleichzeitig seien die Immobilienumsätze in Bayern teils deutlich gestiegen. mehr…

AFA Insurance kooperiert mit BearingPoint

29.07.2016 – Der schwedische Versicherer AFA Insurance will in Zukunft das Produkt ABACUS/Solvency II als Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung von BearingPoint nutzen. AFA Insurance gehört nach Unternehmensangaben zu den schwedischen Arbeitsmarktparteien und versichert rund 4,5 Millionen Beschäftigte der Privatwirtschaft, der Gemeinden und der Provinziallandtage. mehr…

VWheute VERTRIEB  

Uniqa startet weltweites interaktives Intranet

29.07.2016 – Der österreichische Versicherer Uniqa hat ein in 19 verschiedenen Ländern ein interaktives Intranet implementiert, welches für mehrere tausend Mitarbeiter zugänglich sein soll. Dafür kooperiert der Versicherer ab sofort mit dem kalifornischen Softwarehersteller Jive Software. mehr…

VWheute KÖPFE  

Rentenpräsident Reimann: “Altersarmut ist kein Massenphänomen”

29.07.2016 – Reimann-Deutsche Rentenversicherung -Axel Reimann warnt vor Schnellschüssen bei der Rentenreform. “Es ist den Versicherten nicht zuzumuten, alle zehn Jahre grundlegende Richtungswechsel vorzunehmen”, erklärt der Präsident der Deutschen Rentenversicherung Bund dem Aktuar Aktuell. Er plädiert für die Einbeziehung der Selbstständigen in die gesetzliche Rentenversicherung und hält das Drei-Säulen-Modell für ungeeignet, um Altersarmut zu bekämpfen. mehr…

Rente: Regierung will Koalitionsvertrag abarbeiten

29.07.2016 – Angela Merkel_CDU_ Dominik ButzmannAngesichts der jüngsten terroristischen Anschläge und der Herausforderungen durch die vielen Flüchtlingen hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ihren üblichen sommerlichen Auftritt vor der Bundespressekonferenz kurzfristig anberaumt. Thematisiert wurde aber auch die Rentenpolitik, wobei Merkel das von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) vorgelegte Konzept zur Rentenangleichung Ost/West auf den Prüfstand stellen will. Sie befürchtet Nachteile für Arbeitnehmer in den neuen Bundesländern. mehr…

VWheute VORSCHAU  

Axa präsentiert Halbjahresergebnisse

Buberl_Axa03.08.2016, Paris, Axa-Halbjahreszahlen mehr…

Halbjahresbilanz der Hannover Re

04.08.2016, Hannover, Hannover Re, Ergebnisse des 2. Quartals mehr…

Bäte will erstes Quartal übetreffen

Oliver Baete Allianz - quelle Allianz SE05.08.2016, München, Allianz SE Ergebnisse 2. Quartal 2016 mehr…

Seminar zum Versicherungswissen für Einsteiger und Branchenkenner

01.-05.08.2016, Leipzig, Seminar: “Versicherungsforen-Sommerakademie 2016: Versicherungswissen für Einsteiger und Branchenkenner” mehr…

VWheute ZUR DEBATTE  

70 Jahre Versicherungswirtschaft – Transparenz-Erfordernisse bleiben nicht bei den Kosten stehen

13.06.2016 – gerhard_schick_privatVon Gerhard Schick. Floskeln von Wendepunkten und Paradigmenwechseln werden manchmal leichtfertig bemüht, um einen runden Jahrestag mit bedeutendem Inhalt aufzublasen. Im Fall der Versicherungswirtschaft besteht diese Gefahr nicht, denn sie steht tatsächlich vor gewaltigen Herausforderungen: Die Auswirkungen der Finanzkrise sind für Wirtschaft und Politik noch nicht überwunden, althergebrachte Vertriebsstrukturen müssen reformiert, die Konsequenzen des Klimawandels angegangen werden. Jahrestage eröffnen eine Gelegenheit zum Rück- und Ausblick. mehr…

Offshore Compliance im Wandel

15.05.2016 – Solte_vvwVon Dirk Solte. Aggressiv, illegal, dubios, ungeheuerlich, skandalös. Mit diesen Attributen wird jeder, der in den Panama Papern steht, durch die gewählte Art der Darstellung versehen. Die mögliche Legalität des wie auch immer gearteten Engagements in Panama wird sprachlich verschleiert, auch was die Dienstleistungen der Rechtsanwaltskanzlei betrifft. mehr…

Compliance durch anonyme Flüsterpost

15.04.2016 – mertes_brille_08_2014_150Von Heinz Klaus Mertes. Sie kosteten zur Zeit der Dogen viele Venezianer Ansehen, Vermögen und nicht selten das Leben durch eine unbarmherzige Inquisition – die “Boccae di Leone” – löwenmäulige Briefkästen an vielen Ecken der Stadt, in die jedermann anonym Anzeigen einwerfen konnte über Verstöße gegen Räson und Compliance. Sie wurde in der Lagunenrepublik damals weidlich genutzt – diese staatlich geförderte Denunziation, bis die Petz-Lawine überschwappend an sich selbst erstickte. mehr…


VWheute AUTOREN
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 


» Die Fakten sind heilig, die Kommentare sind frei «


Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten