Holpriger Börsenstart für Thai Life

Thailands erstes Versicherungsunternehmen Thai Life mit Startschwierigkeiten an der Börse. Bildquelle: Sasin Tipchai auf Pixabay

Thai Life erlebte einen ernüchternden Einstand an der Bangkoker Börse. Die Aktien des 1942 gegründeten, ersten Lebensversicherers Thailands schlossen am Montag leicht unter Angebotspreis. Das Unternehmen des Milliardärs Vanich Chaiyawan, das mit dem bisher größten IPO in Südostasien 2022 für Aufsehen sorgte, hat sich mehr erhofft.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!