Lloyd’s übernimmt mehr Kontrolle über die Pläne einzelner Syndikate

Lloyd´s-Sitz in London. Bildquelle: Lloyd´s

Periodisch präsentiert Lloyd’s in halbstündigen Vorträgen ihre strategischen Ansätze. Im Rahmen eines Events mit dem Chief of Markets Patrick Tiernan, Chief Operating und Chief Financial Officer Burkhard Keese sowie Underwriting Director Tony Chaudhry wurde die aktuelle globale Risikolage beleuchtet. Der Krieg stelle für Lloyd’s kein „Solvency oder Capital Event“ dar, hieß es. Die systemischen Risiken seien dennoch groß.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!