Bittere Niederlage für die Axa

Axa-Campus in Köln. Bildquelle: Axa

Die Axa Kranken muss eine juristische Schlappe hinnehmen. In einem Streitfall um Prämienanpassungen kam das Landgericht Berlin zu dem Schluss, dass diese ab dem 1. Januar 2018 bis 31. Dezember 2019 unwirksam und der Kläger nicht zur Zahlung des Erhöhungsbeitrags verpflichtet war (Urteil vom 21.04.2022, Az. 4 O 138/21, noch nicht rechtskräftig).

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!