NV Versicherung schreibt höchsten Gewinn seit zehn Jahren

Quelle: NV Versicherung

Die NV Versicherungen haben das Geschäftsjahr 2019 mit dem höchsten Gewinn der letzten zehn Jahre abgeschlossen. So lag der Gewinn nach Steuern bei 682.820 Euro. Dies entspreche einem Anstieg von 100 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Zudem verbuchte die NV im Jahr 2019 ein Beitragswachstum von 2,9 Mio. Euro auf nun 39,3 Mio. Euro. Die Mitgliederzahl stieg um 21.680 (Vorjahr 21.552) auf jetzt 318.676. Das entspricht einem Wachstum von 7,3 Prozent. Auch die Zahl der Verträge erhöhte sich um 24.190 (Vorjahr 24.102) auf jetzt 398.831 Verträge. Das ist ein Zuwachs von 6,5 Prozent.

„Das ist ein Spitzenjahr und das beste seit zwölf Jahren.“

Arend Arends, Vorstandsvorsitzender der NV Versicherungen

Wichtigster Wachstumstreiber der NV bleibt Unternehmensangaben zufolge die Haftpflichtsparte, die ein Beitragsplus von 13,7 Prozent bzw. 1,8 Mio. Euro aufweist. Die Schaden-Kostenquote stieg 2019 auf 60,2 Prozent. Die Kapitalanlagen stiegen 2019 auf 50,54 Mrd. Euro. Das versicherungstechnische Ergebnis erreichte mit 2,07 Mio. Euro den höchsten Wert seit zwölf Jahren.

Quelle: NV Versicherungen

Für das laufende Geschäftsjahr 2020 dämpft der NV-Vorstandsvorsitzende Arend Arends hingegen die Erwartungen: „Die aktuelle Situation hat auch bei uns Spuren hinterlassen. Wir spüren ein deutlich geringeres Wachstum als noch im letzten Jahr. Besonders im April und Mai mussten wir Rückgänge verzeichnen. Wir rechnen aber dennoch für 2020 mit einem moderaten Wachstum.“

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

20 + 5 =