Kapitalanlage: “Krise hat ihre Begeisterung für Private Equity jedoch nicht gebremst”

Die Corona-Pandemie hat dem Interesse in Private Equity-Investments keinen Abbruch getan. Allerdings geben laut zwei Drittel der Anleger, dass sie beim Aufbau ihrer Portfolios Risiken wie Pandemien, Klimawandel oder geopolitische Spannungen mit einbeziehen werden, so das Global Private Equity Barometer von Coller Capital, das heute veröffentlicht wird. VWheute sprach dazu exklusiv mit Gregor von Deuten, Investmentexperte bei Coller Capital in London.

Weiterlesen