Investor Chrysalis stutzt seine Wefox-Bewertung um ein Drittel

Neuer Rückschlag für Wefox: Der britische Investor Chrysalis hat seine Beteiligung an dem Berliner Insurtech um ein Drittel abgeschrieben. Die neue Bewertung von Wefox liegt damit nur noch bei 126,5 Mio. Pfund (147,9 Mio. Euro), nach zuvor 188,6 Mio. Pfund, die Chrysalis Investments im Oktober 2023 angesetzt hatte. Die Begründung klingt einleuchtend - folgen andere Investoren diesem Schritt?

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen