Waada kauft Konkurrenten und wird zum größten Insurtech Südasiens

Pakistan ist eines der größten Länder in Asien und das 35st-größte Land der Welt. Ein Großteil der 225 Millionen Einwohner ist nicht versichert. (Bildquelle: Akphotos1021/Pixabay)

Pakistan hat eine der weltweit größten Bevölkerungsgruppen ohne Bankverbindung, was dem Finanzsektor reichlich Wachstumspotenzial verleiht. Die Versicherungsdurchdringung des Landes beträgt nur 0,7 Prozent und liegt damit hinter der seiner asiatischen Nachbarn. Hier setzt das Insurtech Waada an und schluckt einen Konkurrenten, um seine Machtposition auszubauen. Zum Aufstieg des Unternehmens hat maßgeblich auch der Deutsche Jonas Eichhorst beigetragen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!