Südvers sieht höchst unsichere Zeiten für Versicherungsmarkt in der DACH-Region

Welchen Strategien müssen Versicherer fahren, um Wachstum zu generieren? Bildquelle: Pete Linforth/Pixabay

Die vergangenen zwei Jahre haben Gesellschaft, Wirtschaft und Politik einiges abverlangt. Keimte Mitte des ersten Quartals 2022 noch die Hoffnung auf, nach dem Höhepunkt der pandemiebedingten Kontakt- und Mobilitätseinschränkungen wieder in ruhigere Gewässer zurückkehren zu können, zeigt uns die Eskalation des Konflikts zwischen Russland und der Ukraine, dass wir uns auch weiterhin auf höchst unsichere Zeiten einstellen müssen. Von Ralf Bender.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!