Versicherungsprodukte der Woche – KW 22/2021

Versicherungsprodukte der Woche. Quelle: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Zum Wochenende hat die Redaktion wie jede Woche die jüngsten Produktneuheiten der Versicherer zusammengestellt. Heute u.a. im Angebot: Eine Cyberversicherung der Öffentlichen Versicherung Braunschweig.

Das Insurtech Element und die Schutzgarant kooperieren im Bereich Smartphone- und Elektrogeräteversicherung. Mit zwei neuen, komplett digitalen Versicherungslösungen – HandySchutzbrief und FirmenSchutzbrief – erweitert der Elektronikexperte sein Portfolio für Privat- und Firmenkunden.

Mehr Informationen

Die Policenwerk Assekuradeure GmbH & Co. KG hat ihr Privathaftpflichtangebot überarbeitet. Zusätzlich neu mit eingeschlossen in den Tarifen Premium und Premium Plus ist die gesetzliche Haftpflicht aus der Beschädigung von elektrischen medizinischen Geräten (z.B. 24-Stunden-EKG-Gerät oder 24-Stunden-Blutdruckmessgeräte), die dem Versicherten vorübergehend zu Diagnosezwecken oder zur Anwendung überlassen werden.

Mehr Informationen

Die Basler Versicherungen haben ihren Versicherungsschutz in der Fotovoltaikversicherung aktualisiert. Eines der Produkthighlights des neuen Tarifes ist die Erweiterung der versicherten Sachen um Energiespeicher, Energiespeichersysteme sowie um E-Ladestationen wie z.B. Wallboxen. Damit passt sich der aktuelle Schutz perfekt den Bedürfnissen der Konsumenten und der steigenden Anzahl an E-Automobilen an. Immer mehr Personen entscheiden sich für ein solches Fahrzeug.

Mehr Informationen

Der Assekuradeur Konzept & Marketing (K&M) hat einen neuen Tarif der Eigenheimversicherung allsafe casa veröffentlicht. Der kombinierte Versicherungsschutz für Wohngebäude und Hausrat ist ab sofort in zwei neuen Tariflinien mit verbesserten Leistungen, neuen Rabattmöglichkeiten und optionalen Bausteinen erhältlich.

Mehr Informationen

Die Öffentliche Versicherung Braunschweig bietet ihren DigitalSchutz für Privatkunden, eine Absicherung gegen Cyberkriminalität und ihre Folgen, nun auch für Unternehmen an: Der Cyber-FirmenSchutz ist zugeschnitten auf kleinere und mittelständische Betriebe und bietet neben der Übernahme der entstehenden Kosten auch eine umfangreiche Unterstützung im Krisenfall.

Mehr Informationen

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

12 − 12 =