Deutsche vertrauen zunehmend digitalen Finanzdienstleistungen

Quelle: Bild von Nattanan Kanchanaprat auf Pixabay

Die Nachfrage nach digitalen Finanzdienstleistungen ist in den vergangenen Monaten durch die Corona-Pandemie deutlich gestiegen. Allerdings ist der Anteil der Deutschen, die noch nie eine digitale Finanzdienstleistung in Anspruch genommen haben, weiterhin sehr hoch ist.

Zum Vergleich: Während in Großbritannien nur 21 Prozent noch keine derartigen Dienste und Produkte wahrgenommen haben, gaben 34 Prozent der Befragten in Deutschland an, bisher auf digitale Dienstleistungen im Finanzbereich verzichtet zu haben.

Laut einer aktuellen Studie von Stripe attestierten die Befragten in Deutschland Fintechs eine deutlich höhere Vertrauenswürdigkeit als zum Beispiel die Befragten in Frankreich. Dem globalen Durchschnitt (51 Prozent) entsprechend würden 50 Prozent der Befragten in Deutschland bei der Verwaltung ihres Girokontos Fintechs im gleichen Maße oder mehr vertrauen als traditionellen Finanzinstituten. Nur 36 Prozent der französischen Befragten hingegen gaben an, dieses Vertrauen zu haben.

Dennoch würden nur 26 Prozent der befragten deutschen Verbraucherinnen und Verbraucher generell in Erwägung ziehen, ihre Konten zu einer vollständig digitalen Bank ohne Filialen umzuziehen. Damit liegt Deutschland etwa im globalen und europäischen Durchschnitt von jeweils 25 Prozent.

“Das Potenzial für digitale Finanz- und Versicherungsdienstleistungen in Europa ist enorm, und zwar sowohl für Fintechs als auch für lang etablierte Finanzunternehmen. Wo die einen schneller in der Produktentwicklung und Abbildung von Kundenbedürfnissen sein mögen, genießen die anderen lang aufgebautes Vertrauen, was gerade in dieser Branche entscheidend ist. Fest steht, dass die Innovationen im Bereich der Finanzdienstleistungen in den letzten Jahren stark zugenommen haben – und davon profitieren am Ende die europäischen Konsumenten”, kommentiert Marcos Raiser do Ó, Head of DACH and CEE bei Stripe.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 + zehn =