Versicherungsprodukte der Woche – KW09/2021

Versicherungsprodukte der Woche. Quelle: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Die Redaktion von VWheute hat auch in dieser Woche wieder einen Blick in die Produktwerkstätten der Versicherer geworfen. Die HDI versichert nun auch Jungmediziner und die Waldenburger will nachhaltiger werden.

Die Waldenburger Versicherung will für umweltbewusste Kunden leistungsstarke Produkte im Privatkundenbereich mit nachhaltigen Zusatzbedingungen anbieten. Der Kunde erhält damit beispielsweise Mehrleistungen für nachhaltigen Schadenersatz, z. B. durch Energieeffizienzsteigerung und Produkte mit Umweltsiegeln.

Mehr Informationen

Die HDI Versicherung hat eine neue Police für Jungmediziner auf den Markt gebracht. Neben einer Berufshaftpflicht mit einer Versicherungssumme von 7,5 Mio. Euro umfasst das Produkt zusätzlich auch die Premium-Privathaftpflicht. Für Ärzte in der Aus- und Weiterbildung besteht darüber hinaus Deckungsschutz für einen umfangreichen Katalog an freiberuflichen Nebentätigkeiten. Der Schutz umfasst bis zu 75 Dienste im Jahr, beispielsweise Praxisvertretungen oder kassenärztliche Bereitschaftsdienste, Not- und Sonntagsdienste. Optional kann der Versicherungsschutz für Notdienste auch auf eine unbegrenzte Anzahl erweitert werden.

Mehr Informationen

Die Dortmunder Lebensversicherung hat ihre Grundfähigkeitsversicherung “Plan D” um weitere Leistungen erweitert. Neben weiteren Bausteinen sind laut Versicherer nun auch zusätzliche Fähigkeiten eingeschlossen. Zudem gebe es das Angebot nun auch für Schüler ab fünf Jahren. Mit der Option “Der Schichtwechsel” sollen sie beim Start ins Berufsleben ganz ohne neue Gesundheitsprüfung in eine Berufsunfähigkeitsversicherung wechseln können.

Mehr Informationen

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sieben − vier =