Versicherungsprodukte der Woche – KW04/2021

Versicherungsprodukte der Woche. Quelle: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Die Versicherer haben in dieser Woche wieder einige neue Produkte und weitere Neuerungen auf den Weg gebracht. Die VHV ist gleich mit zwei Angeboten vertreten. Zudem erweitern die Allianz und die Online-Bank N26 ihr Reiseversicherungsangebot.

Die Online-Bank N26 hat gemeinsam mit der Allianz Assistance Reiseversicherung haben ihr Angebot weiter ausgebaut. Darin abgedeckt sind unter andere, Reisen, die storniert oder verkürzt werden, weil der Kontoinhaber oder ein mitreisendes Familienmitglied krank wird, sich verletzt oder mit einer pandemischen Erkrankung wie COVID-19 diagnostiziert wird.

Mehr Informationen

Die VHV Versicherung hat ihre Unfallversicherung überarbeitet. Dies umfasst 22 Neuerungen. Damit seien nach eigener Aussage alle Unfälle rund um die Uhr und weltweit versichert, egal ob beim Sport in der Freizeit, auf Reisen oder am Arbeitsplatz.

Mehr Informationen

Zudem lanciert die VHV einen “Cyber-Schutzbrief” für kleine Unternehmen. Dieser ist Unternehmensangaben zufolge für kleinere Firmen aller Branchen mit einem Jahresumsatz von bis zu 250.000 Euro konzipiert.

Mehr Informationen

Die Condor Lebensversicherung bietet ab sofort eine Fondspolice mit einem Aktienanteil von 100 Prozent an. Die Anlagestrategier “EasyMix offensiv” besteht aus den Aktienfonds Vanguard FTSE All World (Anteil 50 Prozent), Vanguard Global Value Factor sowie Dimensional Global Small Companies (jeweils 25 Prozent). 

Mehr Informationen

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwölf − zwölf =