Versicherungsprodukte der Woche – KW46/2020

Versicherungsprodukte der Woche. Quelle: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Zum Wochenende hat die Redaktion von VWheute wieder die Produktwerkstätten der Versicherer nach entsprechenden Neuheiten durchforstet. Heute unter anderem im Angebot: Eine digitale Reparaturkostenversicherung von Element und eine Blockchain-Lösung der Donau-Versicherung.

Das Insurtech Element hat mit der Meneks AG eine digitale Reparaturkostenversicherung auf den Markt gebracht. Diese sichert Käufer von Neu- und Gebrauchtwagen gegen Kosten durch vorzeitigen Verschleiß sowie Defekte an mechanischen und elektrischen Teilen ab.

Mehr Informationen

Die Lufthansa erweitert Covid-Versicherungen um weitere Leistungen. So können Passagiere von Lufthansa, Austrian und Swiss ab sofort zusätzliche Versicherungsleistungen buchen. Die zur Auswahl stehenden Pakete böten Quarantäneausgleichszahlungen, Reiserücktrittsversicherungen oder auch die Abdeckung medizinischer Kosten.

Mehr Informationen

Die Donau Versicherung hat – als Teil der VIG-Gruppe in Österreich – in Partnerschaft mit dem Schweizer Blockchain-Start-up Versicherix eine Blockchain-Lösung für die Offertlegung im Firmengeschäft entwickelt.

Mehr Informationen

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechzehn + 15 =