Versicherungsprodukte der Woche – KW26/2020

Versicherungsprodukte der Woche, Quelle: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Die erste Hitzewelle dieses Sommers zieht derzeit durch Deutschland. Trotz sommerlicher Wärme hat die VWheute-Redaktion wieder die neuesten Versicherungsprodukte zusammengestellt.

Das Rostocker Insurtech hepster bringt eine Versicherung für Fahrrad- und E-Bike-Anhänger auf den Markt, die einzeln und unabhängig vom Rad gebucht werden kann. Die Versicherung für E-Bike- und Fahrradanhänger soll einzeln abgeschlossen werden können.

Mehr Informationen

Actineo hat ein unabhängiges Pflegeassessment und -management nach Personenschäden auf den Markt gebracht. Damit sollen Versicherer sowie Betroffene künftig mit verschiedenen Modulen und einem Komplettpaket bei der Einschätzung der medizinisch-pflegerischen Situation unterstützt werden.

Mehr Informationen

Die Axa Partners und Lufthansa bieten seit 25. Juni 2020 ein „Rundum-Sorglos-Paket“ an, welches unter anderem den medizinischen Rücktransport, ein Telekonsultation-Angebot sowie eine garantierte Rückreise umfassen soll. Die Tariferweiterungen gelten noch bis Ende August in den Heimatmärkten der Lufthansa Group, Deutschland, Österreich und der Schweiz über die direkten Vertriebskanäle verfügbar sein. Abgesichert sind alle Reisen mit einem Rückflugdatum bis Ende Januar 2021.

Mehr Informationen

Der Hiscox Partner Bikmo bietet seinen Kunden seit Juni 2020 eine Spezialversicherung für E-Bikes an. Die Erweiterung baue auf dem bewährten Bikmo Rundum-sorglos-Schutz auf, der für Bikes aller Art Absicherung bei Diebstahl und Vandalismus sowie bei Sturz und Unfall bietet. Zudem seien bereits Zubehör und Ausrüstung versichert. Die Versicherungsleistungen werden weltweit auch auf Reisen und ebenso bei Wettbewerben gewährleistet.

Mehr Informationen

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

20 − drei =