Versicherungsprodukte der Woche – KW19/2020

Versicherungsprodukte der Woche, Quelle: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Diese Woche hat sich die VWheute-Redaktion wieder in den Produktwerkstätten der Versicherer umgeschaut. Heute unter anderem mit einer neuen Berufsunfähigkeitsversicherung der R+V, einer neuen Wohngebäudeversicherung der Helvetia Deutschland sowie einem „digitalen Hilfspaket“ für Makler von der HDI.

Die R+V Versicherung hat eine BU-Versicherung auf den Markt gebracht. Neu sei dabei die Arbeitsunfähigkeits-Option (AU-Option). Damit soll der Kunde nur gegen Vorlage des „gelben Scheins“ Leistungen aus seiner R+V Berufsunfähigkeitspolice zu erhalten.

Zudem hat der Genossenschaftsversicherer eine Grundfähigkeitsversicherung lanciert. Diese soll die finanziellen Folgen bei einer Beeinträchtigung bestimmter körperlicher oder geistiger Fähigkeiten, etwa den Gebrauch einer Hand, das Heben und Tragen, Knien und Bücken sowie das Sehen, Hören oder Sprechen versichern.

Mehr Informationen

Die HDI hat vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandiemie in Kooperation mit dem Kölner Insurtech PBM, der Digitalagentur Dotkomm und dem IT-Berater Adesso unter dem Motto #rettetdenVertrieb ein digitales Schulungspaket für Makler entwickelt.

Mehr Informationen

Zudem unterstützt die HDI Versicherung AG ab sofort bis Ende Juni Bestandskunden, die in systemrelevanten Berufen arbeiten, mit kostenlosen Zusatzleistungen. Darüber hinaus übernimmt HDI bei allen privat unfallversicherten Kunden den Eigenanteil bei einem Krankenhausaufenthalt infolge eines Unfalls oder einer Covid19-Infektion.

Mehr Informationen

Die Helvetia Deutschland bietet seit Ende April 2020 eine neue bedarfsgerechte Wohngebäudeversicherung mit Besitzstands-, Best-Leistungs- und Update-Garantie an. Die neuen Tarife für Eigentümer von Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäusern umfassen die Wahl zwischen einem soliden Basisschutz für wesentliche Risiken und einem umfangreichen Komfortschutz mit individuell wählbaren Bausteinen.

Mehr Informationen

Die Basler Deutschland bietet mit einem Online Turbo für Vertriebspartner einen vereinfachten Abschluss für Cyberversicherungen an. Über das Vertriebsportal der Basler Versicherungen erzeugen Makler, sowie hauseigene Vermittler, einen individuellen, personalisierten Link zur OTV Antragsstrecke.

Mehr Informationen

Zudem hat die Basler die neue fondsgebundene Altersvorsorge-Produkt „Basler Invest Garant“ an den Markt gebracht. Diese enthält eine endfällige Garantie in Höhe von maximal 80 Prozent der Beitragssumme.

Mehr Informationen

Der Münchner Versicherungsmakler Aktiv Assekuranz Makler GmbH hat gemeinsam mit einer Vielzahl an Versicherern eine ‚Corona-Klausel‘ entwickelt. Sie gilt für Kunden im Verkehrshaftungsbereich rückwirkend zum 1. März 2020.

Mehr Informationen

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neun − zwei =