Funk erweitert Geschäftsführung

Der Versicherungsmakler Funk baut seine Geschäftsführung aus. Quelle: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Kräftige personelle Verstärkung in der Führungsspitze von Funk: Der Versicherungsmakler hat zum 1. Januar 2023 Silvana Sand, Dietmar Kalisch, Nicolai Kurth, Mathias Lenschow (alle aus dem Stammhaus Berlin) sowie Steffen Abel und Dario Koch (beide in der Zentrale in Hamburg tätig) in die Geschäftsführung berufen.

Steffen Abel (32) hat einen Großteil seiner persönlichen Entwicklung im Ausland vollzogen, absolvierte ein Masterstudium im Versicherungsrecht und war bei einem renommierten Industrieversicherungsunternehmen beschäftigt. Seit 2017 ist er in der internationalen Kunden- und Fachberatung von Funk tätig. Heute ist er in der „Funk Alliance Division“, einer der branchenweit größten internationalen Abteilungen, für das Outbound Business der Funk-Gruppe verantwortlich. Darüber hinaus steuert er in seiner übergeordneten Funktion die Kooperation mit den Funk-Tochtergesellschaften in Österreich, Polen, Italien, Ungarn und Rumänien.

Dario Koch (36) ist Betriebswirt mit Schwerpunkt Versicherung und war im In- und Ausland sowohl bei einem großen deutschen Versicherer als auch einem internationalen Industrie-Versicherungsmakler als Head of Sales and Client Advisory tätig. Er ist seit mehr als fünf Jahren bei Funk und seit 2019 Geschäftsführer der Funk Hospital-Versicherungsmakler GmbH. In seiner neuen zusätzlichen Position wechselt er in die „Key Account Division“ und wird sich dort vornehmlich der Akquisition von nationalen und internationalen Großkundenverbindungen widmen. 

Einen Teil seiner bisherigen Aufgaben übergibt Dario Koch an Armin Petermann (40), der zum 1. Januar 2023 in die Geschäftsführung der Funk Hospital-Versicherungsmakler GmbH eintritt. Petermann ist Diplom-Kaufmann mit dem Schwerpunkt Krankenhausmanagement und hat einen Masterstudiengang im Gesundheitsmanagement absolviert. Er verstärkt das bisherige Leitungsteam und bringt aufgrund seiner vorherigen Tätigkeit in einer großen gemeinnützigen Körperschaft umfangreiche Kenntnisse in Bezug auf Wohlfahrts- und Hilfsorganisationen ein. 

Demnach bilden Lars Thieme (Geschäftsleiter der Funk-Gruppe und Geschäftsführer der Funk Vorsorgeberatung GmbH) sowie Wolfram Nieradzik (Geschäftsleiter der Funk-Gruppe und Geschäftsführer der Th. Funk & Sohn GmbH) das neue Leitungsteam des Funk-Gründungsstandortes Berlin. Auch die Mehrfachagentur Th. Funk & Sohn GmbH wird verstärkt: Michael Pfeifer (53) wird Geschäftsführer der Funk-Tochter. Zusätzlich zu seiner bisherigen Leitungsfunktion des „Fachbereiches Professional Risks“ in Berlin wird sich der Jurist künftig bei Th. Funk & Sohn GmbH mit seiner hohen fachlichen Expertise schwerpunktmäßig um die Produktentwicklung sowie deren Umsetzung mit den Versicherungsgesellschaften kümmern.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf × 4 =