Johannes Rath übernimmt neues Vorstandsressort bei der Signal Iduna

Johannes Rath übenimmt zum 1. Juli 2022 das neue Vorstandsressort "Kunde, Service und Transformation" bei der Signal Iduna. Quelle: Saskia Uppenkamp

Der bisherige Chief Transformation Officer Johannes Rath übernimmt zum 1. Juli 2022 bei der Signal Iduna das neu geschaffene Vorstandsressort „Kunde, Service und Transformation“. Der 38-jährige gebürtige Münsteraner ist bereits seit 2010 für den Versicherungskonzern tätig.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!