Riccardo Rosa ist neuer CEO der Euler Hermes World Agency

Riccardo Rosa ist neuer CEO der Euler Hermes World Agency. Quelle: Euler Hermes

Neue Personalie beim Kreditversicherer Euler Hermes: Riccardo Rosa (59) wird zum CEO von Euler Hermes World Agency ernannt und löst damit Anil Berry ab, der im Juni 2021 zum Mitglied des Vorstands der Euler Hermes Gruppe für die Bereiche Market Management, Commercial und Distribution ernannt wurde.

Rosa ist Absolvent der Universita‘ di Bologna. Er war zehn Jahre bei IBM Global Financing tätig, bevor er 2001 für 14 Jahre zu GE Capital wechselte. Im Jahr 2013 kam er zur Euler Hermes Gruppe als Regional Chief Commercial Officer für die Region Mittelmeer, Naher Osten und Afrika. Im Jahr 2016 wurde er zum Global Chief Commercial Officer der Euler Hermes World Agency ernannt, dem Team für multinationale Lösungen. Nach einer Übergangszeit von Juli bis November 2021 wurde Riccardo Rosa mit Wirkung vom Dezember 2021 zum CEO von Euler Hermes World Agency ernannt.

„Mit über 30 Jahren Erfahrung hat Riccardo Rosa seine Fähigkeiten in schnelllebigen Märkten und in verschiedenen Branchen unter Beweis gestellt. Sein Engagement für eine erstklassige Kundenbetreuung, gepaart mit einer soliden Unternehmensführung, hat der Euler Hermes World Agency bereits Erfolge beschert und ein starkes Fundament für nachhaltiges Wachstum gelegt. Ich bin überzeugt, dass er unsere Gruppe bei der Verwirklichung ihrer Wachstumsziele unterstützen wird, und wünsche ihm alles Gute in seiner neuen Funktion“, kommentiert Clarisse Kopff, CEO und Vorstandsvorsitzende der Euler Hermes Gruppe.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünfzehn − 2 =