Industrieversicherer FM Global erweitert Führungsteam

Neue CFO bei Hiscox. Quelle: Bild von Free-Photos auf Pixabay.

Der Industriesachversicherer FM Global hat sein Führungsteam erweitert. Zudem erhalten einige Führungskräfte innerhalb des Unternehmens dadurch neue Verantwortungsbereiche.

Bret N. Ahnell, Executive Vice President und seit 34 Jahren für FM Global tätig, wurde zum Chief Operating Officer ernannt und übersieht in dieser Rolle das internationale Versicherungsgeschäft. Zuletzt verantwortete Ahnell personelle Angelegenheiten sowie den amerikanischen Geschäftsbereich des Versicherers. Er trat FM Global 1987 als Loss Prevention Consultant in Los Angeles, Kalifornien, USA, bei und bekleidete im Laufe seiner Karriere verschiedene Positionen.

Kevin S. Ingram, Executive Vice President, Chief Financial Officer und seit 31 Jahren Teil des Unternehmens, wurde zum Senior Executive Vice President und Chief Financial Officer ernannt. Damit wird er neben zusätzlichen Unternehmensfunktionen weiterhin den gesamten Finanz- und Risiko-Managementbereich des Sachversicherers verantworten. Ingram trat FM Global im Jahr 1990 als Associate Controller bei und war im Laufe seiner Karriere unter anderem als Treasurer, Finance Director und Senior Vice President, Finance, tätig. In seiner früheren Laufbahn war er als Senior Manager innerhalb der Insurance Audit Group bei Ernst & Young, LLP in Chicago, Illinois, USA, beschäftigt.

George J. Plesce, Senior Vice President, Chief Client Experience und Sales Officer, wurde zum Executive Vice President, USA, Lateinamerika und Sales ernannt. Damit wird er das regionale Versicherungs- und Engineeringgeschäft sowie die weltweite Neugeschäftsentwicklung betreuen. Plesce ist seit 30 Jahren Teil des Unternehmens und wird am Hauptstandort von FM Global in Johnston, Rhode Island, USA, tätig sein.

Randall E. Hodge, Senior Vice President, Chief Underwriting Officer, wurde zum Executive Vice President, Staff Insurance Operations, befördert. Hodge, der seit 31 Jahren Teil von FM Global ist, wird am Hauptsitz des Sachversicherers in Johnston, Rhode Island, USA, das Underwriting- und Rückversicherungsgeschäft sowie die Bereiche Engineering und Forschung betreuen. Zudem erhält er die Zuständigkeit für FM Approvals, Schadenregulierung, Kundenbetreuung und Marketing sowie Datenanalysen. Hodge trat FM Global im Jahr 1990 bei und war als Field Engineer, Group Manager Field Engineering, Account Manager, Assistant Client Service Manager, Client Service Manager und Operations Manager für die US-amerikanische Niederlassung des Industriesachversicherers in Atlanta tätig.

Zum 1. September 2021 wird Deanna Fidler künftig am Hauptsitz von FM Global in Johnston, Rhode Island, USA, die Rolle Executive Vice President, Chief Administrative Officer, übernehmen. Damit erhält Fidler die Zuständigkeit für das Personalwesen und Initiativen zur Förderung von Diversität und Integration am Arbeitsplatz. Zudem verantwortet sie in ihrer neuen Position den Einsatz von Technologien, Unternehmensstrategien sowie die Erschließung neuer Geschäftspotenziale. Darüber hinaus betreut sie die FM Global Academy. Bevor sich Fidler dem Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit im Jahr 2018 anschloss, arbeitete sie für T. Rowe Price in Baltimore, Maryland, USA, als Chief Human Resource Officer.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier × 2 =