Sergey Gilev ist neuer Head of Data bei Friendsurance

Sergey Gilev. Quelle: Friendsurance

Der Berliner Anbieter von digitalen Bancassurance-Plattformen Friendsurance verstärkt sein Management und holt Sergey Gilev (30) als Head of Data an Bord. In seiner neuen Funktion soll er die Datenstrategie von Friendsurance weiterentwickeln und die Wertschöpfungskette von Daten neu organisieren.

Gilev verfügt über langjährige Berufserfahrung im Data Science-Bereich. Vor seinem Einstieg bei Friendsurance war er als Director of Analytics bei Playkot in St. Petersburg tätig. Zuvor war er Head of Data bei der Lamoda Group in Moskau. “Meine Mission ist es, intelligentere Entscheidungen, effizientere Prozesse und eine bessere Customer Experience zu ermöglichen, indem wir das wahre Potenzial von Daten ausschöpfen”, erklärt Gilev.

“Wir wollen Data-Driven-Thinking noch stärker in unserer Unternehmenskultur implementieren. Sergey wird im aktiven Austausch mit allen Unternehmensbereichen und Business-Partnern stehen, um zusätzliche Datenpotenziale zu erkennen und die Wirksamkeit von Daten in unseren Lösungen zu verbessern. Zentraler Punkt unserer integrierten Datenstrategie ist der Aufbau einer Cloud-Datenplattform auf Basis modernster Technologien und höchster Sicherheitsstandards, wo die Daten den jeweiligen Stakeholdern über Self-Service-Funktionen zur Verfügung gestellt werden”, ergänzt Dmitry Kharchenko, CDO und CTO von Friendsurance.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 − 6 =