Kooperationspartner der vfm-Gruppe wählen neuen Verbundbeirat

Klaus Liebig, Geschäftsführer der vfm-Gruppe. Quelle: vfm-Gruppe

Die 230 wahlberechtigten Kooperationspartner der vfm-Gruppe haben einen neuen Verbundbeirat gewählt. Er setzt sich aus den acht gewählten Vertretern und einem Ersatzmitglied der Kooperationspartner zusammen und ist als beratendes und teilweise entscheidendes Gremium zusammen mit der vfm-Geschäftsführung in die Weiterentwicklung der vfm-Idee eingebunden.

In der nun ebenfalls digital erfolgten konstituierenden Sitzung wurden der bisherige Beiratssprecher Thomas Lederbauer (Burghausen) wie auch sein Stellvertreter Bernd Lehmann (Rüthen) für weitere drei Jahre bestätigt. Weiter Mitglieder sind: Alena Jessberger (Miltenberg), Heiko Andelfinger (Murrhardt), Detlef Hecker (Apen), Volker Krusekopp (Wolfenbüttel), Frank Olbrich (Unterpleichfeld), Willi Rauch (Lauter) und Volker Sperling (Berlin).

“In wichtigen Geschäftsentscheidungen sind wir eingebunden und vertreten die gemeinschaftlichen Interessen der vfm-Maklerschaft in regelmäßigen Präsenz- und Online-Sitzungen”, kommentiert Beiratssprecher Thomas Lederbauer. “Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den frisch gewählten Kollegen. Das Engagement im Beirat ist sehr wertvoll und wir sind dankbar, ein so erfahrenes Gremium an unserer Seite zu wissen”, ergänzt vfm-Geschäftsführer Klaus Liebig.

Der Beirat fungiert als Anlaufstelle für neue Kollegen und bietet ihnen Beratung und Unterstützung aus der Praxis für die Praxis.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei × zwei =