Martin Schmidt-Schön wird Vorstand Digital Business bei DA Direkt

Martin Schmidt-Schön. Quelle: DA Direkt

Zum 1. Juli 2021 übernimmt Martin Schmidt-Schön (46) das neu geschaffene Vorstandsressort Digital Business beim Direktversicherer DA Direkt. Er wird in seiner neuen Funktion auch den Verantwortungsbereich für den Vertrieb von Jörg Ziesche übernehmen, der das Unternehmen verlässt.

Schmidt-Schön verantwortete als Director und Head of Digital Business Development der Generali in Deutschland insbesondere das Digital Business und Marketing des Direktversicherers CosmosDirekt. Er besitzt weitreichende Expertise im Aufbau von agilen Teams und der digitalen Transformation innerhalb der Versicherungsbranche.

“Seit Beginn der strategischen Neuausrichtung der DA Direkt haben wir bereits große Schritte gemacht. Martin Schmidt-Schön wird mit seiner großen Erfahrung und Umsetzungsstärke helfen, unsere Transformation zu einem führenden digitalen Anbieter weiter zu beschleunigen.”

Peter Stockhorst, Vorstandsvorsitzender der DA Direkt

Ziesche verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch im besten gegenseitigen Einvernehmen zum 31. März 2021 und wird sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 + 10 =