Funk Gruppe erweitert die Geschäftsführung

Quelle: George Ion auf Pixabay

Die Geschäftsführung der Funk Gruppe wird zum Jahreswechsel auf acht Personen erweitert. Anfang Januar 2021 rücken Ralf Becker, Anja Funk-Münchmeyer, Hendrik F. Löffler und Bernhard Schwanke in die Führungsriege auf.

Anja Funk-Münchmeyer und Bernhard Schwanke stammen aus den Gesellschafterfamilien und sind als Gesellschafter seit vielen Jahren aktiv. Ralf Becker und Hendrik Löffler werden in diesem Zug neu in den kleinen Kreis der Funk-Partner aufgenommen. Das Vierer-Team ergänzt die bisherige Geschäftsführung von Thomas Abel (63), Christoph Bülk (55), Yorck Hillegaart (64) und Claudius Jochheim (63).

“Mit der zwischenzeitlich erweiterten Geschäftsführung stellen wir einen fließenden Übergang der Verantwortung von der derzeitigen auf die nächste Geschäftsführungs-Generation sicher.”

Claudius Jochheim, geschäftsführender Gesellschafter der Funk Gruppe

Becker ist Versicherungskaufmann und studierter Betriebswirt. 1996 startete er als Assistent der Geschäftsführung bei Funk, 2002 übernahm er die Leitung der Niederlassung Düsseldorf. 2015 wurde Ralf Becker in die Geschäftsleitung der Funk Gruppe berufen, seit 2018 ist er Geschäftsführer der Funk Versicherungsmakler GmbH. In seiner neuen Position als geschäftsführender Gesellschafter wird er die fachlichen Bereiche Sach-Versicherung, Technische Versicherungen, Transport, MultiLine, Haftpflicht, Unfall, Professional Risks und Kredit sowie die Versichererbeziehungen verantworten.

Funk-Münchmeyer ist promovierte Volljuristin und Gesellschafterin der 5. Generation der Gründerfamilie von Funk. Sie trat 1998 in das Unternehmen ein, war als Inhouse-Juristin sowie in der Kundenbetreuung und -gewinnung tätig. 2012 übernahm sie die Leitung der Unternehmenskommunikation. 2016 wurde sie Mitglied der Geschäftsleitung der Funk Gruppe. Als geschäftsführende Gesellschafterin verantwortet sie künftig die Ressorts Unternehmenskommunikation, Digital und Organisationsentwicklung sowie das Funk Innovationsnetzwerk.

Neue Geschäftsführung der Funk Gruppe. Quelle: Funk

Löffler ist studierter Betriebswirt. Bevor er 2002 zu Funk nach Hamburg wechselte, war er bei einer angloamerikanischen Assekuranzmaklergesellschaft in Süddeutschland tätig. Als Leiter der Risikomanagementberatung bei Funk baute er diesen Bereich zu einem bedeutenden Geschäftsfeld von Funk aus und übernahm 2008 die Geschäftsführung der Funk Risk Consulting. 2017 wurde Hendrik F. Löffler in die Geschäftsleitung der Funk Gruppe berufen. Risk Consulting, das Business Development und das internationale Geschäft werden von ihm künftig als geschäftsführender Gesellschafter verantwortet.

Schwanke ist Volljurist und begann seine Funk-Karriere 2005 als Assistent der Geschäftsführung. Er war unter anderem im Vertrieb sowie in der Kundenbetreuung tätig. Seit 2013 ist der Gesellschafter der 5. Generation Geschäftsführer der Funk Hospital-Versicherungsmakler GmbH. 2016 wurde er in die Geschäftsleitung der Funk Gruppe berufen, 2018 in die Geschäftsführung der Funk Versicherungsmakler GmbH. Künftig ist er als geschäftsführender Gesellschafter verantwortlich für die Vertriebssteuerung und -planung des Industriekundengeschäfts sowie das Segment Heilwesen.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

17 − 3 =