Geschäftsführer scheidet bei MIDEMA aus

Wechsel bei MIDEMA. Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay

Im Juli 1998 wurde der Maklerservice MIDEMA GmbH mit Sitz in Minden/Westfalen von Anton Dschida gegründet. Nun gibt es offenbar Unstimmigkeiten auf der Führungsebene, wie eine Pressemitteilung aus dem Haus erahnen lässt. Es geht um die berühmten „unterschiedlichen Auffassungen“.

Die Wege von Geschäftsführer Holger Koppius und MIDEMA Assekuranz-Assecuradeurs GmbH haben sich zum 30.09.2020 getrennt. In der zukünftigen Ausrichtung der Gesellschaft gab es unterschiedliche Auffassungen, wie Anton Dschida, Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter, mitteilt. MIDEMA ist und bleibt der Gewerbespezialist für den Mittelstand und ist für alle Maklerkollegen, die in diesem Marktsegment unterwegs sind, ein berechenbarer und langfristig denkender Partner. Wir wünschen Herrn Koppius auf seinem zukünftigen Weg, beruflich wie privat, alles Gute. 

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier − 2 =