VBL ernennt Michael Leinwand zum neuen Vorstand

Michael Leinwand, Vorstand des VBL. Quelle: VBL.

Dr. Michael Leinwand wird gemeinsam mit dem Präsidenten Richard Peters und Angelika Stein-Homberg künftig den hauptamtlichen Vorstand der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) bilden. Der 52-Jährige wurde mit Wirkung zum 1. April 2021 zum Vorstandsmitglied ernannt und wird insbesondere für die Kapitalanlage der VBL zuständig sein.

Für seine neue Aufgabe bringt er langjährige Erfahrung mit. Er hat „erfolgreich die Kapitalanlage bei verschiedenen Versicherungsunternehmen verantwortet“. Mehrfach habe er dabei Strategie, Aufbau und Prozesse von Kapitalanlagebereichen auf neue Beine stellen können. Er arbeitete unter anderem bei der Zurich und der Gothaer.

Leinwand „freut sich auf die neue Aufgabe und die kommenden Herausforderungen“ bei der VBL. Seine Kollegen Peters und Stein-Homberg heißen ihn  herzlich willkommen und „freuen sich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit“.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neunzehn − 1 =