Personalkarussell: Zwei neue Vorstände und ein Top-IBM-Manager

Weltweit neue Führungskräfte bei den Unternehmen. Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Einige Unternehmen bereiten gerade ihre personelle Zukunft vor. Aktuell haben die Niederösterreichische Versicherung und Partner Re neue Vorstände bestellt. Eine Fachkraft von IBM hat sich Marsh angeschlossen.

Stefan Jauk wird zum 1. März 2021 in den Vorstand der Niederösterreichischen Versicherung AG (NV) einziehen. Im September des kommenden Jahres soll er dann den Chefsessel übernehmen. Der bisherige Generaldirektor Hubert Schultes wird das Unternehmen im nächsten Jahr verlassen, wie das berichtende Medium Kurier meldet. Es bezieht sich auf eine „Aussendung“ des Unternehmens, die allerdings derzeit nicht abrufbar ist.

Der neue Mann Jauk besitz laut berichtendem Medium „eine mehr als 18 Jahre lange umfassende Berufserfahrung im Finanzdienstleistungsbereich“ und ist derzeit Geschäftsleiter der Raiffeisen Regionalbank Mödling.

Der Rückversicherer PartnerRe  hat bekanntgegeben, dass  John Mok ab Februar des kommenden Jahres CEO des Bereiches, Life & Health Asia Pacific wird. Laut dem berichtenden Medium asiainsurancereview soll er, wenig überraschend, das Business in der Region vorantreiben. Der Neu-CEO Mok wechselt von Swiss- zu Peak Re und hat 18 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche.

Das Beratungsunternehmen Marsh hat eine Top-Managerin von IBM verpflichtet.  Tamara Simpkins Franklin wird Chief Digital und Data and Analytics Officer. Sie wird ihre Rolle ab Oktober antreten. Die neue Officer ersetzt Sastry Durvasula, die zu McKinsey wechselt und berichtet direkt an John Doyle, President and CEO of Marsh.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwanzig − 11 =