Gilles Drukier ist neuer Head of Insurance Solutions EMEA bei Neuberger Berman

Quelle: Bild von Free-Photos auf Pixabay

Gilles Drukier ist seit 3. August 2020 neuer Head of Insurance Solutions in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) beim US-Vermögensverwalter Neuberger Berman. In seiner neuen Funktion soll er künftig die Beziehung zu Kunden im gesamten Versicherungssegment vertiefen.

Drukier ist seit über 20 Jahren im Finanzsektor tätig. Vor seiner Zeit bei Neuberger Berman arbeitete er bei JP Morgan Asset Management, wo er als Managing Director für den Bereich Fixed Income Insurance und Pension Solutions verantwortlich war. Davor wirkte er für den Investment-Banking-Zweig von JP Morgan in einer Reihe von Teams mit, unter anderem in der strategischen Beratungsgruppe für Versicherungen. Zu Drukiers früheren Erfahrungen gehören auch Positionen im Derivatverkauf bei Merrill Lynch und Goldman Sachs.

„Die Neuberger Berman Insurance Solutions Group hat es sich zur Aufgabe gemacht, Versicherungsunternehmen weltweit wertvolle Einblicke, Analysen und Investitionslösungen zu liefern. Die Ernennung von Gilles ist ein Meilenstein für diesen wachsenden Geschäftsbereich. Seine umfangreiche Erfahrung wird unser bestehendes Team ergänzen und unsere Kundenbeziehungen in der gesamten EMEA-Region stärken“, kommentiert Matt Malloy, Global Head of Insurance Solutions, die Personalentscheidung.

„Versicherungsgesellschaften haben ganz besondere Anlageziele und unterliegen diversen Kontrollen und Einschränkungen. Die globale Anlageplattform von Neuberger Berman ist bestens positioniert, um diese spezifischen Bedürfnisse zu ermitteln und Lösungen für das gesamte Marktspektrum sowie für traditionelle und alternative Anlageklassen zu entwickeln“, ergänzt Drukier.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

16 + sechzehn =