Jochen Pielage ist neuer Chief Technology Officer (CTO) bei xbAV

Jochen Pielage. Quelle: xBAV

Jochen Pielage ist seit 1. Mai 2020 neuer Chief Technology Officer (CTO) bei xbAV. Im neu geschaffenen Vorstandsressort ist es Pielages Hauptaufgabe, Softwareentwicklung und technische Infrastruktur zu steuern, wie auch Prozesse und Technologien weiterzuentwickeln.

Pielage ist Diplom-Informatiker und seit April 2019 bei xbAV. Als Vice President Engineering übernahm er die technische Leitung an allen drei Standorten: München, Berlin und Saarbrücken. Vor xbAV war Pielage dreizehn Jahre Geschäftsführer bei Avid Technology und verantwortete die Softwareentwicklung weltweit. Davor leitete er die Softwareentwicklung bei NXN Software und Inquire.

„Wir möchten die digitale Transformation in der Lebensversicherung weiter voranbringen. Ein wichtiger Schritt ist es, Technologie bei uns noch klarer im Vorstand zu verankern“, sagt Martin Bockelmann, CEO bei xbAV. „Mit Jochen Pielage haben wir die Idealbesetzung gefunden. Sein Know-how und seine Teamführung waren für die Weiterentwicklung unserer bAV-Plattform wesentlich. Wir freuen uns sehr, ihn in das Vorstandsteam zu berufen“, ergänzt Lars Hinrichs, Aufsichtsratsvorsitzender der xbAV AG.

Der xbAV-Vorstand besteht seit dem 1. Mai aus den Mitgliedern Martin Bockelmann (CEO), Malte Dummel (CFO) und Reinhard Janning (CPO) und Jochen Pielage (CTO).

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

14 + fünf =