Harald Steirer rückt in den Aufsichtstrat der OVB Holding AG auf

OVB Vermögensverwaltung am Heumarkt in Köln. Quelle: Marius Becker für OVB

Das Amtsgericht Köln hat Harald Steirer (61) zum neuen Mitglied des Aufsichtsrates der OVB  Holding  AG bestellt. Er folgt auf Winfried Spies, der am 21. August 2019 verstorben ist.

Steirer ist aktuell als Management Consultant exklusiv für die Generali Holding in Prag tätig und kennt die Märkte in Mittel-  und  Osteuropa  sowie Österreich seit vielen Jahren. Er stammt aus Wien und bekleidete verschiedenste  Management-Funktionen innerhalb der Generali Gruppe. Zuletzt war er als Chief Operations Officer der Generali ACEER Holding in Prag tätig.

Harald Steirer. Quelle: privat

Steirer soll sich bei der nächsten Hauptversammlung der OVB Holding AG am 10. Juni 2020 den Aktionären zur Wahl stellen. „Im Namen des Aufsichtsrats begrüßen wir Herrn Steirer als neues Mitglied des Aufsichtsrats der OVB   Holding AG und freuen uns auf die Zusammenarbeit“, kommentiert Michael Johnigk, Vorsitzender des Aufsichtsrates der OVB Holding AG.

Autor: VW-Redaktion