Gregor Pilgram wird neuer Vorstandschef von Generali Österreich

Stabsübergabe im Vorstand der Generali Versicherung: Alfred Leu (rechts) übergibt ab 1. Mai 2020 den Vorstandsvorsitz an Gregor Pilgram. Quelle Astrid Weiss

Gregor Pilgram (47), derzeit Finanzvorstand der Generali CEE Holding, wird zum 1. Mai 2020 neuer Vorstandsvorsitzender der Generali Österreich. Er folgt damit auf Alfred Leu (62), der nach 33 Jahren Unternehmenszugehörigkeit in den Ruhestand geht.

Der studierte Betriebswirt Pilgram ist seit 1999 sehr erfolgreich in verschiedenen internationalen Funktionen für die Generali Group tätig. 2004 wurde er in den Vorstand der Generali Slowenien berufen und übernahm 2008 deren Vorstandsvorsitz. Seither zeichnet er auch für die Aktivitäten in Kroatien mitverantwortlich. Seit 2013 ist Gregor Pilgram Mitglied des Vorstandes sowie des Executive Committees der Generali CEE Holding B.V. in Prag und Chief Financial Officer der Region Österreich, CEE und Russland.

„Gregor Pilgram hat seit vielen Jahren die strategische Entwicklung unserer Region maßgeblich mitgestaltet und zuletzt auch die erfolgreiche Integration der Adriatic Slovenica mit der Generali Slowenien geleitet. Mit seiner Erfahrung und seinen Fähigkeiten wird er den Erfolgskurs der Generali Österreich fortsetzen. Auf regionaler Ebene wird er uns weiterhin als Mitglied des Executive Committees mit Verantwortung für den Bereich Customer & Distribution unterstützen“, kommentiert Luciano Cirinà, Regional Officer von Österreich, CEE und Russland.

„Unter der Führung von Alfred Leu setzte die Generali nicht nur ihren profitablen Wachstumskurs in Österreich konsequent fort, sondern baute auch die Zufriedenheit ihrer Kunden, Partner und Mitarbeiter maßgeblich aus. Ich danke ihm für den langjährigen Einsatz für die Gruppe und wünsche ihm alles Gute für seine persönliche Zukunft“, ergänzt Cirinà.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × 1 =