Generali-Verwaltungsrat: Sabrina Pucci verlässt Nominierungsausschuss

Nächste Runde im Machtkampf im Verwaltungsrat der Generali: Verwaltungsratsmitglied Sabrina Pucci ist aus dem Nominierungsausschuss des Aufsichtsgremiums zurückgetreten. Medienberichten zufolge ist sie zwar ein unabhängiges Mitglied, steht aber der Turiner Sparkassenstiftung CRT nah, die den Konfrontationskurs der Generali-Aktionäre Francesco Gaetano Caltagirone und Leonardo Del Vecchio unterstützt.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen