„Du musst gehen“: Asset-Gesellschaft will CEO von R&Q Insurance Holdings vor die Tür setzen

Das ist rar: In einem offenen Brief an die Aktionäre äußerte Phoenix Asset Management Partners (Phoenix) ernste Bedenken über den in ihren Augen anstehenden Niedergang von R&Q Insurance Holdings Ltd (R&Q). Doch damit nicht genug, der Aktionär fordert den Kopf des amtierenden CEOs William Spiegel und die Einsetzung seines Vorgängers.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen