EU und Großbritannien beschließen Versicherungsverbot für russische Öltanker

Das geplante Ölembargo der Europäischen Union hat auch Folgen für die Versicherungswirtschaft. Demnach sollen Tankschiffe mit russischem Öl künftig keinen Versicherungsschutz mehr in der EU und in Großbritannien erhalten. Damit würde Russland praktisch auch vom Versicherungsmarkt Lloyd's of London ausgeschlossen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen